Museum der Meisterwerke: Der "Fall Selchkammer"

Eine Behinderten-Tragödie in Oberösterreich anno 1991 und die Folgen. Die zwei prämierten Sendungen "Die Lüge von der Selchkammer" und "Das Leben nach der Schlagzeile" von Albert Malli.

Über den Fall des Behinderten Rudolf S., der auf einem Bauernhof in Berg im Attergau 33 Jahre in einen kleinen Raum weggesperrt worden war. Angeblich in einer "Selchkammer", tatsächlich war alles ein wenig anders und hinterließ Spuren in der betroffenen Familie und ihrem Umfeld. Die beiden Reportagen "Die Lüge von der Selchkammer" und "Das Leben nach der Schlagzeile" wurden 1993 mit dem "Prof. Claus Gatterer-Preis" ausgezeichnet.

Gestaltung: Albert Malli

Erstausstrahlung: 21.Mai 1991

Sendereihe