Windräder vor dem Sonnuntergang

AUSTRIAN POWER GRID AG

Strom für die Zukunft

Elektrizität neu denken
Von Ilse Huber

Da erneuerbare Energieressourcen - wie Wind oder Sonne - Strom dezentral erzeugen können, werden sie die Energielandschaft stark verändern. Die große Frage ist: Wie kommt die Elektrizität dann zu den Verbraucher/innen? Derzeit existieren Stromleitungen mit unterschiedlichen Kapazitäten, die unter- bzw. oberirdisch verlaufen. Bei diesem Transport gehen bis zu sieben Prozent des erzeugten Stroms verloren. Welche Versorgungsmodelle sind mit Ökostrom möglich? Braucht es weiterhin Stromnetze, oder sind Alternativen denkbar?

Sendereihe

Gestaltung