uniko, CRIPSR/Cas, DNA-Origami, Mallorca

Eva Blimlinger neue Präsidentin der Universitätenkonferenz +++ Variante der "Genschere" ohne Schnitt im Erbgut +++ Winzige Mona Lisa aus DNA +++ Doku über Ludwig Salvator

Eva Blimlinger neue Präsidentin der uniko

Die Österreichische Universitätenkonferenz uniko hat eine neue Präsidentin gewählt: Eva Blimlinger, Rektorin der Akademie der bildenden Künste in Wien. Sie ist damit nach Sonja Hammerschmid die zweite Frau seit Bestehen der Rektoren- bzw. Universitätenkonferenz. Erstmals in seiner 107-jährigen Geschichte wird das Gremium von der Rektorin einer künstlerischen Universität geleitet. Eva Blimlinger folgt auf Oliver Vitouch; Amtsantritt ist der 1. Jänner.


Variante der "Genschere" ohne Schnitt im Erbgut

CRISPR/Cas, die Methode mit dem etwas sperrigen Namen, hat in den letzten Jahren die Biomedizin revolutioniert, erlaubt sie doch beinahe beliebige Manipulationen der DNA von Lebewesen - theoretisch einerlei ob Mensch, Tier oder Pflanze. Forscher/innen in den USA haben nun eine sanfte Variante dieser "Genschere" entwickelt: Sie heilt das Erbgut, ohne es zu schneiden. Die Methode beschreiben wir auch auf science.ORF.at.
Gestaltung: Robert Czepel


Winzige Mona Lisa aus DANN

Die Mona Lisa wurde schon oft kopiert - so aber noch nie: aus DNA haben Bioingenieure und Forscherinnen vom California Institute of Technology das berühmte Gemälde nachgebaut. Es ist winzig klein: hat eine Seitenlänge kürzer als ein tausendstel Millimeter und ist nur mit einem speziellen Mikroskop sichtbar. Hergestellt wurde die Da Vinci-Kopie mithilfe des DNA-Origami-Verfahrens; einer Falttechnik, die (angestoßen) zum Selbstläufer wird und sich in eine vorgegebene Form faltet. Wie das funktioniert, zeigen wir in einem Video auf science.ORF.at.


Doku über Ludwig Salvator

Als "Forscher unter den Habsburgern" könnte man Ludwig Salvator bezeichnen (1847-1915). Zu Lebzeiten galt sein Interesse der Erforschung von Inseln. Seine Reisen dokumentierte er in Wort und Bild. Ihm widmet sich heute ein Dokumentarfilm auf 3sat - darin unter anderem: sein Interesse an der Insel Mallorca; er errichtete hier eines der ersten Naturschutzgebiete.
Mit: Helga Schwendinger, Historikerin

Film:
"Ein Habsburger auf Mallorca. Ludwig Salvator und der Zauber des Meeres" - heute Abend auf 3sat ab 21:05 Uhr.
Weitere Infos auf science.ORF.at


Redaktion: Barbara Riedl-Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe