Orthodoxes Kloster in St. Andrä

Die deutsche islamische Publizistin Sineb El Masrar +++ Orthodoxes Kloster kommt doch nach St. Andrä. - Moderation: Martin Gross

1. Die deutsche islamische Publizistin Sineb El Masrar

Die deutsche muslimische Journalistin Sineb El Masrar gilt als inner-muslimische Kritikerin und hat sich zuletzt mit ihrer Kritik an anerkannten muslimischen Organisationen nicht nur Freunde gemacht. Die marokkanisch-stämmige Publizistin war kürzlich auf Einladung des Integrationsfonds in Wien. Ihre Kritik richtet sich weniger gegen sogenannte konservative Kreise, vielmehr gegen reaktionäre Gruppierungen im sogenannten Mainstream-Islam, präzisiert sie im Gespräch mit Judith Fürst.


2. Orthodoxes Kloster kommt doch nach St. Andrä

Nach langem Hin und Her soll Österreichs erstes orthodoxes Kloster nun doch im burgenländischen St. Andrä am Zicksee entstehen. Gegen das Kloster hat es Widerstand gegeben, das Vorhaben war dann von der orthodoxen Kirche trotz positiver Bürgerbefragung abgesagt worden.
Nun hat sich der orthodoxe Metropolit Arsenios Kardamakis schlussendlich doch dafür entschieden. Dem Entschluss des Metropoliten war Ende November ein Schreiben des neuen Bürgermeisters von St. Andrä vorausgegangen, das ein ausdrückliches Bekenntnis für das Klosterprojekt in St. Andrä und die Bitte um dessen Realisierung enthalten hat.




Service

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung