Straßenszene durch die Fahne Kosovos gesehen

APA/AFP/Armend NIMANI

Zwischen Frust und Jubel - 10 Jahre Kosovo

10 Jahre nach der Unabhängigkeit gibt es im Kosovo nicht viel zu feiern. 19 Jahre nach dem Krieg ist das Land noch immer das ärmste in Südosteuropa.
Gestaltung: Franziska Tschinderle

Die Arbeitslosigkeit ist hoch, die Perspektiven der jungen Generation sind begrenzt. An der Spitze steht eine politische Elite, die sich vor allem selbst bereichert. Wie lebt die Bevölkerung im jüngsten Staat Europas? Nachschau bei drei Menschen an verschiedenen Orten des Landes - einem jungen Serben im Norden der Stadt Mitrovica; einer albanischen Balletttänzerin in der Hauptstadt Pristina, und einer Gastarbeiter-Familie im Westen des Landes.

Sendereihe