Filmstill aus "Pieles"

PORN FILM FESTIVAL VIENNA

Porno im Film - Altsein im Theater

Das Porn Film Festival Vienna
Age Company: Repräsentanzen

Das Porn Film Festival Vienna

Adrineh Simonian war jahrelang Mezzosopranistin, unter anderem an der Volksoper in Wien. Seit 2016 dreht die in Teheran geborene Sängerin sogenannte "Fem-Porn", also feministische Pornos. Pornografie ist wie Sexualität etwas Normales und muss nicht unbedingt schmuddelig sein, ist Simonian überzeugt. Schon frühe Höhlenmalereien zeugen von ersten pornografischen Darstellungen. Doch was unterscheidet den feministischen Porno von den meisten anderen Pornofilmen, die im Internet zu finden sind? Antworten erfährt man vom 1.-4.März beim Porn Film Festival Vienna. - Gestaltung: Jakob Fessler


Age Company: Repräsentanzen

15 Tänzerinnen und Tänzer wirbeln über die Bühne, zerknüllen mit befreiender Entschlossenheit ihre zuvor behutsam mitgebrachten Plastiktaschen, verwickeln und verstricken sich mit einem Wollfaden zu einem Knäuel und veranschaulichen gesprochene Textfragmente mit rhythmisierter Mimik, Gestik und Bewegung. Die Besonderheit: die Mitglieder dieser auf zeitgenössischen Tanz spezialisierten Gruppe sind zwischen 50 und 80 Jahre alt. Morgen Abend hat die "Age Company" mit ihrer neuen Performance "Repräsentanzen" im Werk X Premiere. Kartenreservierungen sind ausschließlich über die Age Company und nicht über das Theater möglich.- Gestaltung: Sophie Menasse

Service

Porn Film Festival Vienna vom 1.bis 4. März 2018
Porn Film Festival Vienna
Age Company

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe