Ensemblemitglieder des Musicals "I am from Austria"

APA/ HERBERT NEUBAUER

Wie wird man ein Musical-Star?

Über einen der vielfältigsten Berufe im Showbusiness
Gestaltung: Gerhard Hafner

Wer ein Musical zeigen will, braucht dafür mehr als für ein normales Theaterstück. Die Musik wird normalerweise live gespielt, vor Ort während des Stücks. Das macht ein Orchester oder eine andere, größere Musikgruppe. Um als Musicaldarsteller selbst auf der Bühne zu stehen, braucht man Disziplin und Durchhaltevermögen, denn die Ausbildung zum Musicaldarsteller dauert viele - im wahrsten Sinn des Wortes - schweißtreibende Jahre. Die Schauspieler im Musical müssen schauspielern können, aber auch singen und tanzen. Wer zum Beispiel nicht tanzen kann, hat nur wenig Chancen, eine Rolle zu bekommen. Eine Ausnahme sind bekannte Sänger und Schauspieler, die eine Hauptrolle bekommen, weil sie viele Besucher anziehen. Für manche Hauptrollen ist es am wichtigsten, dass der Schauspieler eine Figur glaubwürdig spielen kann.

Das Publikum will aber noch viel mehr geboten bekommen. Das Theaterstück soll an einem besonderen, fremdartigen Ort spielen, wie einem Dschungel oder einem Schloss. Das Bühnenbild ist aufwändig und teuer. Dasselbe gilt für die Kostüme. Beim Musical arbeiten auch Maskenbildner/innen, die für die Schminke sorgen - und viele andere Mitarbeiter/innen.
Wenn ein Musical weniger als acht Leute auf der Bühne zeigt, nennt man es noch klein. Bei großen Musicals hingegen sind es bis zu 30, 40 Schauspieler/innen.

Die Ö1 Kinderunireporter/innen Mathilde, Angelina, Philipp und Benedikt wollen wissen, welche Voraussetzungen es braucht, um als Musicalsänger/in die Bühnen der Welt zu erobern. Um seinen Wissensdurst zu stillen hat das Reporter/innen-Quartett den österreichischen Musicalstar Matthias Trattner zum Interview gebeten, der derzeit im Raimund Theater in Wien im Musical "I am from Austria" den Hotelpagen Felix Moser verkörpert.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Kinderuni - XML
Kinderuni - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

  • Gerhard Hafner