Stefan Zweig

STEFAN ZWEIG CENTRE SALZBURG

1938 und die Folgen: Michael Heltau liest Stefan Zweig

1938 und die Folgen:
"Die Welt von gestern - Erinnerungen eines Europäers" von Stefan Zweig (Ausschnitt aus Folge 34 einer Aufnahme des Landesstudios Salzburg 1991/1992). Es liest Michael Heltau. Gestaltung: Hannes Eichmann. Präsentation: Gudrun Hamböck

Wir treffen in diesem Ausschnitt des Werks auf einen Stefan Zweig, der, den Siegeszug des Nationalsozialismus beobachtend, weiß, dass alles Heimatliche verloren und sein auf Pazifismus und Internationalität basierender Lebensplan gescheitert ist - eine genaue Analyse des Zeitgeschehens mit tieftrauriger Empathie für das Untergehende und die Untergehenden. Die Stimme Zweigs ist in dieser Aufnahme aus dem Jahr 1992 Michael Heltau, der sich mit seinem feinen (alt)österreichischen Timbre und seiner klug dosierten Interpretationskunst auf einmalige Weise dem Großschriftsteller anverwandelt.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht