Adolf Hitler, 1930

AP

Rainer Bucher zum Ö1-Schwerpunkt "80 Jahre Anschluss"

"Adolf Hitler. Versuchungen und Lehren" - Zur Ö1-Schwerpunktwoche "80 Jahre Anschluss". Der katholische Theologe und Autor Rainer Bucher legt dar, warum die nationalsozialistischen Heilsversprechen so fatale Versuchungen waren. - Gestaltung: Alexandra Mantler

Hitler bediente eine tiefe "Sehnsucht nach Gemeinschaft". Hitlers Projekt arbeitet vor allem mit dem Versprechen nach Geborgenheit und Heimat für die kulturell Verunsicherten und materiell Gefährdeten. In der von allen Pluralitätsirritationen angeblich "gereinigten" deutschen Volksgemeinschaft hatte der Nationalsozialismus seine zentrale Utopie.

Für das Leben im nationalsozialistischen Regime war es entscheidend, diese "Sehnsucht nach Gemeinschaft" zu teilen oder wenigstens vorzugeben, dass man es täte. Wer diese Gemeinschaftsidylle störte oder als Störer definiert wurde, bezahlte das teuer: "Volksfeind" zu sein, war ein Todesurteil. Die genaue Abgrenzung der "Volksgemeinschaft" blieb unscharf. So konnte jeder außerhalb der vordefinierten Opfergruppen lange hoffen, dass er nicht dazu gehörte.

Ist die "Sehnsucht nach Gemeinschaft" aber nicht tatsächlich etwas zutiefst Menschliches? Sie ist es, und gerade deswegen ist sie so gefährlich. Immerhin hat die Sehnsucht nach Gemeinschaft im 20. Jahrhundert neben dem Nationalsozialismus auch den Kommunismus hervorgebracht, beides massen-wirksame politische Projekte anti-individualistischer Vergemeinschaftung, beides Gegenentwürfe zur liberalen Moderne und ihren pluralistischen Zumutungen.

Die politische Geschichte des 20. Jahrhunderts beweist neben der schon länger bekannten Abgründigkeit des Menschen vor allem eines: in ausdifferenzierten Gesellschaften werden Gemeinschaftsidyllen sehr schnell totalitär.

Das arische Herrschervolk musste andere bis zum Tod ausschließen, um sich als Gemeinschaft erleben zu können. Es ersehnte Gemeinschaft, weil es die Unübersichtlichkeit der Moderne nicht aushielt, die Zumutung der anderen, der anders Lebenden. Das arische Herrenvolk wollte und musste die Welt beherrschen, um es in ihr aushalten zu können.

Service

Buch, Rainer Bucher, "Hitlers Theologie", Verlag Echter

Kostenfreie Podcasts:
Gedanken für den Tag - XML
Gedanken für den Tag - iTunes

Playlist

Komponist/Komponistin: Evan Lurie
Gesamttitel: JOE GOULD'S SECRET / Original Filmmusik
Titel: "...and the God-knows-whats"/instr.
Anderer Gesamttitel: JOE GOULD'S GEHEIMNIS / Original Filmmusik
Solist/Solistin: Evan Lurie /Piano
Länge: 02:29 min
Label: BMG Classics/RCA Victor 090266

Sendereihe

Gestaltung

Mehr dazu in oe1.orf.at