Aperitiv zum Festival

Live aus dem RadioCafe in Wien. Gäste: Andreas Schett, Christian Seiler, Dörte Lyssewski. Präsentation: Albert Hosp

Auch wenn der Anlass heute "Gemischter Satz" lautet, wird der "Ö1 Klassik-Treffunkt" nicht alkoholisch, sondern wie immer musikalisch! Zu Gast bei Albert Hosp im RadioCafe sind der künstlerische Leiter Andreas Schett, der Dramaturg des Festivals "Gemischter Satz", Christian Seiler, sowie Burgschauspielerin Dörte Lyssewski, die zu Musik und Wein die literarischen Kostbarkeiten beisteuert.

Vom nahegelegenen Konzerthaus, wo das Festival seit zwei Abenden im Gange ist, werden auch Musiker/innen ins RadioCafe kommen, um das Publikum mit Live-Musik zu verwöhnen: Freuen Sie sich auf das Alphorntrio "Echo vom Zürihorn" sowie auf den isländischen Pianisten Víkingur Olafsson!

Bereits zum vierten Mal findet an drei Abenden im Mai das Festival im Wiener Konzerthaus statt und es werden Unterschiede gefeiert, sicht- und hörbar gemacht, indem in kurzen Konzertveranstaltungen Epochen und Stile vermischt, literarische Miniaturen eingeflochten und neue Zusammenhänge herausgearbeitet werden. Wie das beim namengebenden Wein, der aus verschiedenen Trauben eines Weinbergs gewonnen wird, so ist. Den "Gemischten Satz" im Glas gibt es übrigens zwischen den Veranstaltungen, die in allen Sälen und einigen Gängen des Konzerthauses stattfinden, zu verkosten.

Andreas Schett, Trompeter und Komponist, gründete 1993 seine Musikbanda Franui, die seither bei den wichtigsten Festspielen und Musiktheaterproduktionen mit eigens für das Ensemble komponierten Werken auftritt und seit Anbeginn beim "Gemischten Satz" mitwirkt.

Christian Seiler ist seit 2005 selbstständig arbeitender Kolumnist, Verleger und Autor zahlreicher Bücher, u.a. Biografien von André Heller, Hans Söllner, David Lama sowie Literarisches über Gastronomie und Kulinarik.

Dörte Lyssewski, Buhlschaft beim "Jedermann" von 1999 bis 2001, seit der Saison 2009/10 Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters und 2012 Nestroy-Preisträgerin als beste Schauspielerin, ist dem Publikum auch aus Film, Fernsehen und als Synchronsprecherin (für Cate Blanchett) bekannt und von Anfang an beim "Gemischten Satz" maßgeblich an den Literatur-Programmpunkten beteiligt.

Hörproben vom Auftakt des Festivals am 3. Mai, Live-Auftritte von Musiker/innen im RadioCafe und das Gespräch zwischen Schauspielerin Dörte Lyssewski, dem künstlerischen Leiter Andreas Schett, dem Dramaturgen Christian Seiler und Ö1-Moderator Albert Hosp, das alles bringt der "Klassik-Treffpunkt" und macht Lust auf den "Gemischten Satz".

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Moritz Moszkowski/1854 - 1925
Album: LEBENDIGE VERGANGENHEIT: MILIZA KORJUS II (1912-1980)
Titel: Liebe kleine Nachtigall
Solist/Solistin: Miliza Korjus /Sopran
Orchester: Orchester der Staatsoper Berlin
Leitung: Bruno Seidler Winkler
Ausführender/Ausführende: Miliza KORJUS/18.8.1912 Warschau - 21.8.1980 Los Angeles
Länge: 02:37 min
Label: Preiser Mono 89169

Komponist/Komponistin: Robert Morgenthaler
Titel: Wanderlust
Anderer Einzeltitel: Echo vom Zürihorn
Solist/Solistin: Robert Morgenthaler - Alphorn
Solist/Solistin: Nick Gutersohn - Alphorn
Solist/Solistin: Priska Walss - Alphorn
Länge: 03:57 min
Label: SUISA

Komponist/Komponistin: Nick Gutersohn
Titel: Valsa
Anderer Einzeltitel: Echo vom Zürihorn
Solist/Solistin: Robert Morgenthaler - Alphorn
Solist/Solistin: Nick Gutersohn - Alphorn
Solist/Solistin: Priska Walss - Alphorn
Länge: 03:25 min
Label: SUISA

Vorlage: Gustav Mahler
Komponist/Komponistin: Gustav Mahler
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: aus "Des Knaben Wunderhorn"
Komponist/Komponistin: Andreas Schett
Bearbeiter/Bearbeiterin: Andreas Schett
Komponist/Komponistin: Markus Kraler
Bearbeiter/Bearbeiterin: Markus Kraler
Album: FRANUI - UND RUH' IN EINEM STILLEN GEBIET - MAHLERLIEDER
Titel: Wunderhorntanz
Ausführende: Franui Musicbanda :
Ausführender/Ausführende: Nikolai Tunkowitsch /Violine
Ausführender/Ausführende: Johannes Eder /Klarinette/Baßklarinette
Ausführender/Ausführende: Romed Hopfgartner /Altsaxophon/Klarinette
Ausführender/Ausführende: Markus Rainer /Trompete
Ausführender/Ausführende: Andreas Schett /Trompete
Ausführender/Ausführende: Martin Senfter /Ventilposaune = valve trombone
Ausführender/Ausführende: Andreas Fuetsch /Tuba
Ausführender/Ausführende: Angelika Rainer /Harfe/Zither
Ausführender/Ausführende: Bettina Rainer /Dulcimer
Ausführender/Ausführende: Markus Kraler /Kontrabaß
Länge: 04:12 min
Label: CD col legno world WWE 1 20303

Komponist/Komponistin: Robert Schumann
Titel: Vogel als Prophet
Solist/Solistin: Vikingur Olafsson - Klavier
Länge: 03:08 min
Label: Henle

Komponist/Komponistin: Jean-Philippe Rameau
Titel: La Poule
Solist/Solistin: Vikingur Olafsson - Klavier
Länge: 03:07 min
Label: Breitkopf & Härtel

Komponist/Komponistin: Modest Mussorgsky
Bearbeiter/Bearbeiterin: Maurice Ravel /Orchestrierung
Vorlage: Victor Hartmann/1834-1873
Album: my RSO - GREATEST HITS FOR CONTEMPORARY ORCHESTRA (24 moderierte Hörreisen durch 300 Jahre Orchestermusik mit dem RSO Wien) / CD 3 : PICTURES. BILDER EINER AUSSTELLUNG
* Ballet des pouissins dans leurs coques (Ballett der Küchlein in ihren Eierschalen) / Nr.5 (00:01:16)
Titel: Bilder einer Ausstellung - Suite für Klavier nach Bildern von Victor Hartmann / Bearbeitung für Orchester
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Cornelius Meister
Länge: 01:19 min
Label: ORF CD 3156 (Edition 24 CDs) /

Komponist/Komponistin: System of a down
Titel: Chop Suey
Anderer Einzeltitel: Fauré Quartett
Länge: 03:55 min
Label: Deutsche Grammophon Universal

Komponist/Komponistin: Markus Kraler
Komponist/Komponistin: Andreas Schett
Vorlage: Franz Schubert
Album: FRANUI: "DORT WO DU NICHT BIST, DORT IST DAS GLÜCK" - SCHUBERTLIEDER
Titel: Die Taubenpost / instr. - Bearbeitung des gln. Liedes DV 957 Nr.13 ("Ich hab' eine Brieftaub' in meinem Sold")
Gesamttitel: LIEDERABEND NACH SCHUBERT FÜR MUSICBANDA UND EINEN VERSCHWUNDENEN SÄNGER
Ausführende: Franui Musicbanda /Instrumental
Länge: 03:00 min
Label: col legno world WWE 1 CD 20301

Komponist/Komponistin: Leah Worth
Komponist/Komponistin: Bobby Troup
Komponist/Komponistin: J.J. Johnson /(Lament)
Komponist/Komponistin: A. Jamal /(New Rhumba)
Album: MILES DAVIS AT CARNEGIE HALL - The Legendary performance of May 19, 1961
Titel: The meaning of the blues / Lament / New Rhumba/instr./live
Solist/Solistin: Miles Davis /Trompete m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Hank Mobley /Tenorsaxophon
Ausführender/Ausführende: Wynton Kelly /Piano
Ausführender/Ausführende: Paul Chambers /Bass
Ausführender/Ausführende: Jimmy Cobb /Drums
Orchester: Gil Evans and his 21-Piece Orchestra
Länge: 04:44 min
Label: Columbia CL 1812

Urheber/Urheberin: Kool & Gang
Urheber/Urheberin: Bell
Titel: OPEN SESAME
Ausführender/Ausführende: Kool & Gang
Länge: 03:26 min
Label: De-Lite 1586

Komponist/Komponistin: E. Grundström
Titel: Schengen
Anderer Einzeltitel: Sväng
Länge: 01:18 min
Label: Galileo Music Communication ?- GMC061

Komponist/Komponistin: E. Grundström
Titel: Hedwig's Theme
Anderer Einzeltitel: Sväng
Länge: 00:53 min
Label: Galileo Music GMC073

Komponist/Komponistin: Franui
Titel: Die Meere - Geht es immer so weiter? (feat. Peter Simonischek)
Anderer Einzeltitel: Franui
RS: Peter Simonischek
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ernst Jandl
Länge: 03:00 min