Galerie der Klänge

Der Software-Philosoph Peter Neubäcker

Peter Neubäcker ist Software-Entwickler im Bereich Musikproduktion. Doch die Gedanken die er sich zur Musik macht, gehen weit über den effizienten Einsatz binärer Codes und das Beherrschen spezifischer Programmiersysteme hinaus. Neubäcker hat seine Forschungen zum Klang und zur maßgeblichen Funktion der Zahlen in der Musik auf ein geradezu philosophisches Fundament gestellt.
Der exzentrische Programmierer hat die Musiksoftware Melodyne entwickelt. Dafür wurde ihm und seinem Team bereits ein Technical Grammy verliehen - die höchste Ehrung der Musikbranche für technische Neuerungen. Melodyne erlaubt es, aufgenommenes Audiomaterial fast beliebig in Tonhöhe, Dynamik und Klangfarbe zu verändern. Die Möglichkeiten der Korrektur, vor allem aber der kreativen Weiterverarbeitung sind damit schier unbegrenzt.-
Gestaltung: Markus Moser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe