Müll am Strand

AP/WAYNE PARRY

Tourismus ist Müll

Abfallmanagement in Urlaubsregionen.
Gäste: Gudrun Obersteiner, Institut für Abfallwirtschaft, BOKU Wien; Paul Lichtberger, Magistratsabteilung 48, Stadt Wien.
Moderation: Xaver Forthuber.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79


Im Urlaubsland Österreich produzieren Touristen pro Übernachtung etwa gleich viel Abfall wie die Einwohner. In anderen Ländern sind wir wiederum selbst Touristen - und hinterlassen unsere Abfälle womöglich in Regionen mit sensibler Natur und mit anderen rechtlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Bedingungen, was den Umgang mit Müll betrifft.

Gudrun Obersteiner vom Institut für Abfallwirtschaft an der Universität für Bodenkultur in Wien leitet derzeit zwei Forschungsprojekte, in denen das Abfallmanagement von Hotels und von Städten mit hohem Tourismusaufkommen bewertet und optimiert werden soll. Ziel sind konkrete Maßnahmen, um die Müllberge in Zukunft zu verkleinern und für eine effizientere Wiederverwertung der verbleibenden Abfälle zu sorgen.

Paul Lichtberger hat sich wissenschaftlich mit dem Müllaufkommen in einem nepalesischen Nationalpark beschäftigt; jetzt arbeitet er bei der Magistratsabteilung für Abfallwirtschaft der Stadt Wien (MA 48) an der nachhaltigen Weiterentwicklung des Abfallmanagements. Er denkt dabei unter anderem in so genannten Stroffströmen oder Materialflüssen - denn alles, was einmal zu Müll wird, kommt irgendwo her. Abfallmanagement beginnt bei der Produktion, Müllvermeidung ist ein wesentliches Thema - gerade auch im Tourismus.

Gudrun Obersteiner und Paul Lichtberger sprechen mit Xaver Forthuber über den Status quo, über systematische Lösungen für alle beteiligten Betriebe und darüber, was wir selbst als Touristen und als Gastgeber tun können, damit Tourismus nicht zur Müll-Industrie wird.
Diskutieren Sie mit: Schreiben Sie ein E-Mail an punkteins(at)orf.at oder rufen Sie live während der Sendung an unter der Nummer 0800 22 69 79 - kostenlos aus ganz Österreich.

Playlist

Komponist/Komponistin: Josef Knapp
Album: DIE GROSSE LACHPARADE 1 + 2
Titel: Camping
Ausführende: Pirron und Knapp /Gesang m.Begl.
Länge: 03:25 min
Label: Universal/Amadeo 5102362

Untertitel: Seth Farber
Titel: Trash Can Blues
Ausführende: Seth Farber
Länge: 02:32 min
Label: Red Wall

Untertitel: Rachael Price & The Tennessee Terraplanes Jesse Stone
Titel: Your Cash Ain't Nothin' But Trash
Ausführende: Rachael Price & The Tennessee Terraplanes Jesse Stone
Länge: 02:20 min
Label: KHP music

Untertitel: Ellery Eskelin
Titel: Jazz Trash
Ausführende: Ellery Eskelin
Länge: 01:30 min
Label: Songlines

Sendereihe