Schon gehört?

Die Ö1 Club-Sendung.
1. OÖ Stiftskonzerte
2. Architekturtage
3. Der Nino aus Wien in Pregarten

1. Ein traditionsreiches Festival ruft am kommenden Samstag den musikalischen Festivalsommer aus: die OÖ Stiftkonzerte eröffnen mit einem luftig-leichten Sommernachtskonzert im Stift St. Florian. Das Bruckner Orchester Linz unter Bruno Weil, die Harfenistin Anneleen Lenaerts und die Flötistin Marina Piccinini setzen mit Werken von Mozart und Mendelssohn am 9. Juni den Auftakt zu einem zweimonatigen Konzertreigen in den Stiften St. Florian, Kremsmünster und Lambach. Bei den s.g. Themenpfaden steht heuer das Musikland Kanada im Fokus. Zu Gast sind einige der renommiertesten Musiker/innen, darunter der Tenor Michael Schade. Unter "Licht und Dunkel" entführen Konzerte u.a. mit den King´s Singers, den jungen Musikern Kian Soltani und Aaron Pilsan und dem David Oistrakh Quartett in den Kosmos zwischen Tag & Nacht, Traum & Wahrheit. Neben einem Familienkonzert vereint das Motto "Neugierde" Genre übergreifende Konzerte u.a. mit dem Janoska Ensemble und Erwin Steinhauer und klezmer reloaded. Die Oberösterreichischen Stiftskonzerte finden immer an den Wochenenden von 9. Juni bis 29. Juli statt.

2. Am Freitag 8. und Samstag 9. Juni finden in ganz Österreich die Architekturtage statt - hierzulande die größte Veranstaltung für aktuelles Architekturgeschehen und Baukultur. Unter dem Motto "Architektur bewegt" liegt heuer der Fokus auf Film. Im ganzen Land finden Filmvorführungen statt, die das Wechselspiel zwischen Architektur und Film thematisieren. Die Bandbreite der gezeigten Arbeiten reicht von Experimentalfilmen über Spielfilme, bei denen Architektur eine gewichtige Rolle spielt bis zu Dokumentationen. Neben den Filmscreenings tragen auch Gespräche, kreative Interventionen und Performances, geführte Stadtspaziergänge und Touren zu einem umfassenden Architekturerlebnis bei. Und im Rahmen von "Zu Gast bei..." öffnen ausgewählte Architekten ihre Ateliers und Baustellen. Die Architekturtage - am 8. und 9. Juni an verschiedenen Orten in ganz Österreich.

3. DER NINO AUS WIEN, Liedermacher und Literat Nino Mandl zählt mit seinen grüblerischen Songtexten, die es schaffen Tristesse und Ereignislosigkeit zu Abenteuern umzudeuten zu den unberechenbarsten und eigensinnigsten Songwritern der jungen österreichischen Musikszene. Am kommenden Samstag gibt er in der Bruckmühle in Pregarten in OÖ ein Konzert. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Service

OÖ Stiftskonzerte
Architekturtage
Bruckmühle Pregarten

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung