Okay Google, Powidltascherl!

Googles Sprachassistent für Österreich.
Gestaltung: Sarah Kriesche

Mit kleinen Sprechpausen und Füllwörtern hat der Google-Sprachassistent in einem Lokal angerufen und einen Tisch reserviert. Am anderen Ende soll angeblich niemand gemerkt haben, dass es sich am Telefon nicht um einen Menschen handelte. Das und wie weit die Forschungen im Bereich Künstliche Intelligenz sind, hat Google auf seiner Entwicklerkonferenz im Mai präsentiert. Hinter der künstlichen Intelligenz steckt allerdings nach wie vor viel menschliche Hilfe, etwa um der KI eine Art Persönlichkeit zu verleihen. Was den Google-Assistant künftig besonders österreichisch machen soll, berichtet Sarah Kriesche.

Moderation und Redaktion: Julia Gindl

Service

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe