Jordi Savall

DAVID GNASZEWSKI

Jordi Savall über seine Interpretationen Alter Musik

präsentiert von Gerhard Hafner. Jordi Savall im großen Interview über seine aktuellsten Projekte

Jordi Savall, 1941 in der katalanischen Stadt Igualada geboren, gilt als einer der führenden Vertreter der historischen Aufführungspraxis. Ausgebildet in Barcelona und der Schweiz, machten ihn seine Interpretationen Alter Musik wie auch seine Arbeit als Dozent und Forscher zu einem der wichtigsten Künstler der Szene.

1987, gründete Jordi Savall seine Capella, mit der er seither ein historisches Projekt nach dem anderen realisiert. Dabei sind es nicht immer die überlieferten Kompositionen mehr oder minder bekannter Musiker - ihn interessieren die kulturellen Bedingungen, unter denen die Musik entstand. Seit Jahren kann man sich nicht sicher sein, wohin ihn sein kreativer Drang führt.

Über 170 Veröffentlichungen umfasst bisher sein Oeuvre, das auch die Erforschung der klassischen Musik Armeniens, der Türkei, keltischer Traditionen, aber auch neue Interpretationen bekannter Barockmusik wie Bachs "Kunst der Fuge" umfasst. Vor 20 Jahren, 1998 gründete er dazu sein eigenes Label Alia Vox, auf dem er vor allem seine ambitionierten Themen-Hörbücher mit Texten und Musik herausbringt.

Vor kurzem hat Jordi Savall sein jüngstes CD-Buch veröffentlicht: Es trägt den Titel "Venezia Millenaria" und widmet sich der 1000-jährigen Geschichte der Republik Venedig. Im ausführlichen Interview erzählt Jordi Savall u.a. über "Venezia Millenaria" und seine bevorstehenden Auftritte bei der styriarte und den Salzburger Festspielen.

Sendereihe

Gestaltung

  • Gerhard Hafner

Playlist

Komponist/Komponistin: Marin Marais/1656 - 1728
Bearbeiter/Bearbeiterin: Jordi Savall
Titel: Les Voix Humaines in D-Dur, Bearbeitung für Viola da gamba
Solist/Solistin: Jordi Savall /Viola da gamba
Länge: 05:33 min
Label: Alia Vox 9803

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Titel: Brandenburgisches Konzert Nr.6 in B-Dur BWV 1051 / daraus: Allegro - 3.Satz
Ausführende: La Capella Reial de Catalunya
Leitung: Jordi Savall
Länge: 05:29 min
Label: Astree E 8737

Komponist/Komponistin: Claudio Monteverdi/1567 - 1643
Titel: VESPRO DELLA BEATA VERGINE / daraus: INTONATION: Deus in adiutorium
Chor: Coro del Centro Musica Antica di Padova
Choreinstudierung: Livio Picotti
Chor: Schola Gregoriana
Choreinstudierung: Josep Cabre
Ausführende: La Capella Reial
Leitung: Jordi Savall
Länge: 02:10 min
Label: Alia Vox AVSA 9855 A+B

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770 - 1827
Titel: Symphonie Nr.3 in Es-Dur op.55 / daraus: Scherzo. Allegro vivace - 3.Satz
Orchester: Le Concert des Nations
Leitung: Jordi Savall
Länge: 05:21 min
Label: Alia Vox AVSA 9916

Komponist/Komponistin: Antonio Vivaldi/1678-1741
Titel: LA SENNA FESTEGGIANTE / darraus: Di queste selve venite, o Numi
Orchester: Le Concert des Nations
Chor: La Capella Reial de Catalunya
Leitung: Jordi Savall
Länge: 04:12 min
Label: Alia Vox AVSA9925

Komponist/Komponistin: Anonym
Titel: Marche Ottomane
Orchester: Hespèrion XXI
Leitung: Jordi Savall
Länge: 04:21 min
Label: Alia Vox AVSA9925

Komponist/Komponistin: Arcangelo Corelli
Titel: Concerto grosso in D-Dur op.6 Nr.4
* Adagio - Allegro - 1.Satz
* Adagio - Vivace - 2.Satz
* Allegro - 3.Satz
Ausführende: Le Concert des Nations
Leitung: Jordi Savall
Ausführender/Ausführende: David Plantier /Violine
Ausführender/Ausführende: Jordi Savall /Viola da gamba
Ausführender/Ausführende: Balázs Máté /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Xavier Díaz-Latorre /Gitarre, Theorbe
Ausführender/Ausführende: Michael Behringer /Cembalo
Ausführender/Ausführende: Manfredo Kraemer /Konzertmeister
Länge: 09:07 min
Label: ORF Edition Alte Musik CD 3145

Komponist/Komponistin: Tomas Luis de Victoria/um 1548 - 1611
Titel: Ave Regina caelorum - Motette zu 5 Stimmen und Instrumentalensemble
Chor: La Capella Reial de Catalunya
Ausführende: Hesperion XX
Leitung: Jordi Savall
Länge: 04:45 min
Label: Audivis E 8767

Komponist/Komponistin: Georg Philipp Telemann/1681-1767
Titel: Ouvertüre - Suite in G-Dur, TWV 55:G2
* I. Allegro moderato
* II. Andante
* III. Menuetto: Allegro
* IV. Allegro
Orchester: Le Concert des Nations
Leitung: Jordi Savall
Länge: 18:42 min
Label: Manus / MS ORF 21.07.2017

weiteren Inhalt einblenden