Peter Ruzicka

APA/BARBARA GINDL

Peter Ruzicka feiert 70. Geburtstag

"Vielfach ist ja im Nachfühlen das Verständnis angelegt." Die Musik von Peter Ruzicka. Gestaltung: Gerti Mittermeyer

Ein vielbegabter feiert heute 70. Geburtstag: Peter Ruzicka, auch gern als "Mann mit den fünf Berufen" bezeichnet, hat Jus, Betriebswirtschaft, Musikwissenschaft, Komposition und Dirigieren studiert und versteht es, dieses Wissen als gefragter Musikmanager zu vereinen. Einmal darauf angesprochen, was seine vorrangige Passion sei, gibt er dem Komponisten den Vorzug.

Im Mittelpunkt dieser Sendung steht sein Orchesterwerk "...ins Offene...", das er im April zusammen mit 22 Streichern des Mozarteumorchesters Salzburg im Großen Saal der Stiftung Mozarteum zur Aufführung gebracht hat. In einem Gespräch erfahren wir etwas über seine Arbeitsweise, er gibt Einblick in seine Herangehensweise an neue Projekte und philosophiert über die Rezeption seiner Werke.

Service

Peter Ruzicka

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Peter Ruzicka
Vorlage: Friedrich Hölderlin /Motto
Gesamttitel: Donnerstagskonzert 5 2017/2018 --- Mozarteumorchester Ruzicka
Titel: "...ins Offene..." - Musik für 22 Streicher
Ausführende: Mozarteumorchester Salzburg/22 Streicher
Leitung: Peter Ruzicka
Länge: 16:20 min
Label: Sikorski LM

Komponist/Komponistin: Peter Ruzicka
Album: PETER RUZICKA: ORCHESTERWERKE vol.3
Titel: Recherche (- im Innersten) - für Chor und großes Orchester (Chorszene aus der Oper "Celan")
Refrain: Je-ru-sa-lem!
Jerusalem
Chor: MDR Rundfunkchor
Orchester: MDR Sinfonieorchester
Leitung: Peter Ruzicka
Länge: 16:47 min
Label: NEOS NEOS11406

Komponist/Komponistin: Peter Ruzicka/geb.1948
Titel: das Gesegnete, das Verfluchte - 4 Orchesterskizzen
* I. (04:05)
* II. (02:25)
* III. (01:11)
* Lamento (06:03)
Orchester: Deutsches Symphonieorchester Berlin < RSO >
Leitung: Alun Francis
Länge: 12:30 min
Label: cpo 9990952

weiteren Inhalt einblenden