Schwein wird gefüttert

DPA/FRISO GENTSCH

Lebensmittelproduktion im Dialog mit der Natur.

Biologischer Landbau benötigt Menschen mit Visionen.
Gäste: Sonja Wlcek, Expertin für biologische Schweinehaltung bei Bio Austria Niederösterreich und Wien; Reinhard Geßl, Experte für biologische Tierhaltung im Institut für biologischen Landbau (FIBL).
Moderation: Alois Schörghuber
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Groß ist der Stolz auf den prozentuellen Anteil von Biolandbau in Österreich. Mehr als ein Fünftel der heimischen Flächen werden nach Bio-Richtlinien bewirtschaftet, damit fühlt sich das Land als Bio-Europameister. Aber wie sieht es jenseits von Europa aus? Diese Frage stellte sich ein Wissenschaftler-Paar und nahm im Jahr 2017 eine berufliche Auszeit.

Sonja Wlcek, Expertin für biologische Schweinehaltung bei Bio Austria Niederösterreich und Wien, und Reinhard Geßl, Experte für biologische Tierhaltung im Institut FIBL, dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau, haben an der Universität für Bodenkultur Landwirtschaft studiert. Von Oktober 2016 bis Juni 2017 bereisten die beiden die Welt auf der Suche nach visionären Bio-Ideen. Was sie besonders interessierte, waren kluge Lösungen und die Menschen dahinter. Sie wollten herausfinden, was diese Menschen motiviert und welche Auswirkungen ihre Form der Realisierung des Bio-Gedankens auf den Boden, die Pflanzen und die Tiere hat.

Ihre Reise führte sie unter anderem nach Sikkim, in den zweitkleinsten Bundesstaat Indiens, wo seit 2016 die gesamte Landwirtschaft biologisch produziert. Und zur Sekem-Initiative in der Wüste von Ägypten, wo ein Ökoprojekt mit biologisch-dynamischem Landbau für Aufsehen sorgt.

Was sind die überzeugenden Bio-Erzählungen jenseits der großsprecherischen Marketing-Strategien? Oder grundsätzlich, wie viel Umdenken vertragen wir? Reden Sie mit und erzählen Sie Ihre Geschichten, mit denen Sie anderen Lust auf alternative Produktionsweisen machen. Schreiben Sie ein E-Mail an punkteins(at)orf.at oder rufen Sie live während der Sendung an unter der Nummer 0800 22 69 79 - kostenlos aus ganz Österreich.

Service

Bio-Blog von Sonja Wlcek und Reinhard Geßl
FIBL Österreich

Playlist

Untertitel: Joni Mitchell
Titel: All I Want
Ausführende: Herbie Hancock
Länge: 02:20 min
Label: Emarcy/Universal

Untertitel: D.Schoufs & D.Klein
Titel: Travelling Light
Ausführende: Vaya Con Dios
Länge: 03:21 min
Label: emarcy

Untertitel: Lyle Mays
Titel: Travels
Ausführende: Pat Metheny Group
Länge: 03:00 min
Label: Sony

Sendereihe

Übersicht