Marcel Beekman

SARAH WIJZENBEEK

Die komische Amme

Marcel Beekman im Gespräch mit Katharina Menhofer

Der holländische Sänger ist in der neuen "Krönung der Poppea" bei den Salzburger Festspielen in der durchaus komischen Rolle der Amme zu sehen und hat viele Lacher auf seiner Seite - in einer Inszenierung von Jan Lauwers, die ansonsten auf Bewegung und Poesie setzt. Monteverdis letzte Oper ist nicht die einzige Rolle, die Beekman im Repertoire hat von diesem großen Meister. Im Theater an der Wien hat Beekman auch bereits Triumphe gefeiert, etwa in "Platée" oder "Saul".

Sendereihe

Gestaltung