Radiogeschichten - Neue Literatur aus Österreich

"Vergessene Träume". Von Stefan Zweig. Es liest Leo Braune. Gestaltung: Karin Buttenhauser.

Die Erzählung "Vergessene Träume" gilt als die früheste Erzählung des österreichischen Autors Stefan Zweig. Dieser war knapp zwanzig Jahre alt, als er sie schrieb. Zwei Menschen blicken auf eine weit zurückliegende Liebesbeziehung zurück. Schauplatz ist der Park einer Villa am Meer.

Service

Stefan Zweig: "Vergessene Träume".
In: Klemens Renoldner (Hg). "Stefan Zweig. Ich habe das Bedürfnis nach
Freunden". Styria Verlag, 2013

Sendereihe

Übersicht