Topsy Küppers

ORF/FLORIAN WAITZBAUER

Topsy Küppers über Lebensweisheiten

"Was sind Worte? Herz ist alles!". Mit viel Humor klopft die Schauspielerin und Autorin Topsy Küppers so mancher Lebensweisheit auf den Busch. - Gestaltung: Alexandra Mantler

Was sind Worte? Herz ist alles! Aber welche Herz-zu-Herzworte wollen gehört werden? Jene, die die Lachmuskeln aktivieren? Oder die tiefsinnigen von Buddha, der gesagt haben soll: "Du bist nicht auf der Welt, um etwas zu erreichen, Du sollst nur eine gute Zeit haben!"

Aha … naja, leicht gesagt, schwer getan! Wie schafft man es, sein Herz leichter und den Kopf von schweren Gedanken frei zu machen? Sehen Sie einen Film von Georg Riha. Oh nein, die Filme dieses Poeten der Filmkunst haben nichts zu tun mit den Aufputschwerken der Filmemacher. Georg Riha filmt vom Himmel aus. Seine Kamera gleitet über dieses unvergleichlich schöne Österreich, erfasst Berge, Täler und Seen aus Traumperspektiven. Plötzlich wird einem bewusst, wie schön und wichtig es ist, den Wechsel der Jahreszeiten so zu erleben - wie sie sind. Und schon verfliegt die Sehnsucht, im Winter im Toten Meer zu baden, oder im Sommer die norwegischen Fjorde zu erobern.

Ich nenne die Rihafilme "Sehnsuchtsfilme", denn man sehnt sich danach, die Bilder zu erleben. Vielleicht auf jenen Berg zu steigen, oder in dem stillen, versteckten See zu schwimmen. Man sitzt im Kino oder vor dem Fernseher, und alle Sinne, auch die sinnlichen, werden angeregt. War es nicht diese Wiese zwischen den Weinbergen, wo wir uns … ach ja, es war schön...

Durch alle Tages- und Nachtzeiten fliegen wir. Nein, nicht mit Motorengeräusch. Ein Adler führt uns in alle Himmelsrichtungen. Wir gleiten mit ihm über Österreich. Er wendet uns seinen Kopf zu, seine glänzenden Augen schauen uns überrascht an, und manchmal öffnet er seinen gebogenen Schnabel, und es sieht aus, als würde er lächeln. Ich lächle zurück, denn auch wenn eine Sehnsucht sich nicht erfüllt, so ist es doch schön, dass man sie bei diesem Film erfühlen kann.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Gedanken für den Tag - XML
Gedanken für den Tag - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Urheber/Urheberin: Frédéric Chopin
Titel: Prélude No. 4 in E minor op. 28
Ausführender/Ausführende: Daniel Barenboim
Länge: 02:00 min
Label: EMI LC 06646

weiteren Inhalt einblenden