Frau mit Regenbogenschminke im Gesicht

AFP/MIGUEL MEDINA

Ehe für alle

Alle für Ehe?
Gäste: Dr. Stephanie Merckens vom Institut für Ehe und Familie und
Dr. Helmut Graupner, europäischer Aktivist für die Rechte homo-, bisexueller und transgender Frauen und Männer.
Moderation: Oliver Baier
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Justizminister Josef Moser hat vor knapp zwei Wochen erklärt, die Regierung werde die Ehe durch ein Urteil des VfGH öffnen lassen. Bundeskanzler Sebastian Kurz bestätigte in den ORF Sommergesprächen, dass man den Spruch des Höchstgerichts akzeptieren will, der den Abbau der Diskriminierung Homosexueller in der zivilrechtlichen Eheschließung bedeutet. Die Opposition begrüßt diese Entscheidung. In Punkt eins wollen wir uns heute sowohl aus konservativer, als auch aus liberaler Sicht des Themas annehmen. Wir wollen fragen, ob die Ehe lediglich Mann und Frau vorbehalten sein soll oder ob in Österreich ein gesellschaftlicher Wandel stattfindet, der homosexuelle Menschen nicht länger zwingt, eine "Ehe zweiter Klasse" führen zu müssen.

Dazu sprechen wir mit der der Juristin Frau Dr. Stephanie Merckens vom Institut für Ehe und Familie und Rechtsanwalt Dr. Helmut Graupner, europäischer Aktivist für die Rechte homo-, bisexueller und transgender Frauen und Männer.

Wenn Sie sich an der Sendung beteiligen möchten: Rufen Sie in der Sendung an unter 0800 22 69 79 - kostenlos aus ganz Österreich - oder schreiben Sie ein E-Mail an punkteins(at)orf.at.

Playlist

Untertitel: George and Ira Gershwin
Titel: They All Laughed
Ausführende: Chet Baker
Länge: 02:06 min
Label: Verve

Untertitel: Lorenz Hart & Richard Rodgers
Titel: My Funny Valentine
Ausführende: Chet Baker
Länge: 02:50 min
Label: Verve

Untertitel: Chet Baker
Titel: Sweet Lorraine
Ausführende: Chet Baker
Länge: 00:48 min
Label: Verve

Sendereihe