They got rhythm

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Dirigentin: Alondra de la Parra; Benjamin Grosvenor, Klavier. Dmitri Schostakowitsch: Festliche Ouvertüre für großes Orchester op. 96 Claude Debussy: Ibéria aus "Images" George Gershwin: a) I got rhythm; b) "Rhapsody in Blue" für Klavier und Orchester * Manuel de Falla: "El sombrero de tres picos" (Der Dreispitz) - Orchestersuiten Nr. 1 und 2 aus dem gleichnamigen Ballett (aufgenommen am 15. Juli im Max-Littmann-Saal des Regentenbaues in Bad Kissingen im Rahmen des "Kissinger Sommers 2018"). Präsentation: Peter Kislinger.

Die neue Schule des Dirigierens

Alondra de la Parra dirigiert ein von Rhythmus dominiertes Programm. Die gebürtige 37-jährige Mexikanerin, die mittlerweile in New York lebt, versteht Orchester, Publikum und die Position der Dirigentin als eine Einheit. Die Dirigentin ist Kulturbotschafterin ihres Heimatlandes. Die alte Schule des Dirigierens - hier die Dirigentin, dort das Orchester - sei im Aussterben begriffen, ist die die Kulturbotschafterin ihres Heimatlandes überzeugt.


Der in die Seele der Musik springt

Mit seinen damals knapp 19 Jahren war der an der Ostkünste Englands geborene Benjamin Grosvenor 2011 in der mehr als 100-jährigen Geschichte der Londoner Proms der jüngste Solist, der je das Eröffnungskonzert spielte - vor einem Publikum von 6000 in der Londoner Royal Albert Hall. Er verstehe, das "Publikum in neue Dimensionen zu tragen", schrieb "International Piano". Er sei "ein romantischer Pianist, fast aus einem anderen Zeitalter. Er springt in die Seele der Musik hinein."

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Dimitri Schostakowitsch/1906 - 1975
Titel: Festliche Ouvertüre op.96
Orchester: RSO Berlin
Leitung: Alondra de la Parra
Länge: 06:05 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: George Gershwin/1898 - 1937
Titel: Variationen für Klavier und Orchester über "I got rhythm" / aus dem Musical "Girl crazy"
Solist/Solistin: Benjamin Grosvenor / Klavier
Orchester: *RSO Berlin
Leitung: Alondra de la Parra
Länge: 08:35 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Claude Debussy/1862 - 1918
Titel: Iberia - Nr.2 aus "Images pour Orchestre"
* Par les Rues et par les Chemins - 1.Satz
* Les Parfums de la Nuit - 2.Satz
* Le Matin d'un Jour de Fete - 3.Satz
Orchester: RSO Berlin
Leitung: Alondra de la Parra
Länge: 19:45 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: George Gershwin/1898 - 1937
Titel: Rhapsody in Blue für Klavier und Orchester
Rhapsodie
Solist/Solistin: Benjamin Grosvenor / Klavier
Orchester: RSO Berlin
Leitung: Alondra de la Parra
Länge: 16:35 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Edvard Grieg/1843 - 1907
Titel: Erotik op.43 Nr.5 - aus "Lyrische Stücke" für Klavier
Solist/Solistin: Benjamin Grosvenor / Klavier
Länge: 03:00 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Manuel de Falla/1876 - 1946
Titel: Der Dreispitz < El Sombrero de tres picos > - Orchestersuite Nr.1
* Introduccion
* Danza de la molinera < Fandango > / Tanz der Müllerin
* El corregidor - La molinera/Der Corregidor - Die Müllerin
* Las uvas / Die Trauben
Orchester: RSO Berlin
Leitung: Alondra de la Parra
Länge: 10:00 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Manuel de Falla/1876 - 1946
Titel: Der Dreispitz < El Sombrero de tres picos > - Orchestersuite Nr.2
* Danza de los vecinos < Seguidillas > / Tanz der Nachbarn
* Danza del molinero < Farruca > / Tanz des Müllers
* Danza final < Jota >
Orchester: RSO Berlin
Leitung: Alondra de la Parra
Länge: 12:20 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Alexander Scriabin /1872 -1915
Album: "DANCES" / Benjamin Grosvenor
* Quasi ad libitum (sentimental) - Nr.6 (00:01:04)
Titel: 8 Valses poéticos - acht Walzer für Klavier
Solist/Solistin: Benjamin Grosvenor /Klavier
Länge: 01:03 min
Label: Decca 4785334

weiteren Inhalt einblenden