Michael Maertens

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Michael Maertens zu Gast bei Albert Hosp

Live aus dem RadioCafe in Wien. Gast: Michael Maertens. Präsentation: Albert Hosp

Wegen Erkrankung des Schauspielers Markus Meyer können Stefanie Dvorak und Markus Meyer ihre Mitwirkung an diesem Ö1 "Klassik-Treffpunkt" nicht wahrnehmen. Kurzfristig hat sich der ebenso prominente Burgtheater-Kollege Michael Maertens bereit erklärt, als Gast von Albert Hosp ins RadioCafe zu kommen, um mit ihm live über seine momentan vier verschiedenen Produktionen an Burg-und Akademietheater sowie zukünftige Aufgaben zu plaudern.

Michael Maertens stammt aus einer Theaterfamilie, seine Großeltern, sein Vater und seine Geschwister waren bzw. sind Schauspieler/innen, so wundert es kaum, dass er schon während seiner Gymnasialzeit in Hamburg Theater spielte und danach die Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München absolvierte. Zum Abschluss wurde er sofort ans Hamburger Thalia Theater engagiert, erhielt von Oberspielleiter Alexander Lang gleich die Hauptrolle in Goethes "Clavigo" und wurde für diese Leistung mit dem Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet.

Weitere Stationen des jungen Schauspielers waren in der Folge das Schiller Theater und das Deutsche Theater in Berlin, die Münchner Kammerspiele und das Berliner Ensemble. Am Schauspielhaus Bochum feierte Maertens ab 2001 große Erfolge und gastierte ab der Saison 2002/'03 regelmäßig am Burgtheater Wien sowie bei den Salzburger Festspielen.

2005 bekam er den "Nestroy" als bester Schauspieler zuerkannt (gemeinsam mit Nicholas Ofczarek). Zum festen Engagement am Burgtheater Wien (ab 2009/'10) kamen noch Verpflichtungen am Schauspielhaus Zürich und beim Berliner Ensemble, dadurch ist Michael Maertens zeitgleich in mehreren Stücken an einigen großen deutschsprachigen Häusern zu sehen. 2017 wurde ihm an der Burg in Wien der Titel Kammerschauspieler verliehen und die Hamburger Wochenzeitung "Die Zeit" pries ihn anno 2016 u.a. mit den Worten: "Er spielt die coolsten, elegantesten und zartesten Rampensäue des deutschen Theaters".

Zur Zeit pendelt Michael Maertens regelmäßig zwischen Wien, Zürich und Berlin, aber auch abseits dieser drei Bühnen ist er ein gefragter Schauspieler, der sogar Abstecher ins Musikfach wagte, z.B. den Higgins in "My Fair Lady" bei den Seefestspielen Mörbisch sang, als Frosch in der "Fledermaus" in der Staatsoper Unter den Linden in Berlin auftrat oder in Nikolaus Harnoncourts Produktion von Purcells "King Arthur" bei den Salzburger Festspielen (2004) mitwirkte.

Größere und kleinere Rollen verkörpert Michael Maertens in den unterschiedlichsten Genres in Film und Fernsehen, von "Derrick" bis "Bibi und Tina", wirkt immer wieder in Ö1 Hörspiel-Produktionen und Literatursendungen als Sprecher mit und ist nebenbei noch ein begnadeter Komödiant. Von seinen vielfältigen Begabungen können Sie sich als Ö1 Hörer/innen und live im RadioCafe an diesem Samstagvormittag selbst überzeugen, beim "Klassik-Treffpunkt" mit Albert Hosp!

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Henry Purcell/1659 - 1695
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: John Dryden/1631 - 1700
Bearbeiter/Bearbeiterin: Renate und Wolfgang Wiens
Bearbeiter/Bearbeiterin: deutsche Übersetzung
Gesamttitel: Salzburger Festspiele 2004/OPER King Arthur
* 4. 3.Szene : Wort: Conon, Aurelius, König Arthur, Merlin, Emmeline, Matilda, Osmond (00:05:06)
Titel: King Arthur Or The British Worthy - Dramatick Opera in fünf Akten Gesamtaufnahme - Gesamtlänge : 2.29.50
Titel: 1.Akt : (00:30:37)
Orchester: Concentus Musicus Wien
Leitung: Nikolaus Harnoncourt
Solist/Solistin: Barbara Bonney /Sopran
Solist/Solistin: Isabel Rey /Sopran
Solist/Solistin: Birgit Remmert /Alt
Solist/Solistin: Michael Schade /Tenor
Solist/Solistin: Oliver Widmer /Baß
Solist/Solistin: Die Magier : Christoph Bantzer /Merlin, ein berühmter Magier
Solist/Solistin: Roland Renner /Osmond, sächsischer Zauberer und Heide
Solist/Solistin: Alexandra Henkel /Philidel, ein guter Luftgeist
Solist/Solistin: Werner Wölbern /Grimbald, ein böser Erdgeist
Solist/Solistin: Peter Maertens /Conon
Solist/Solistin: Christoph Kail /Aurelius
Solist/Solistin: Die Rivalen : Michael Maertens /König Arthur, König der keltischen Briten
Solist/Solistin: Dietmar König /Oswald, König v. Kent ein Angelsachse u. Heide
Solist/Solistin: Die Mädchen : Sylvie Rohrer /Emmeline
Solist/Solistin: Ulli Maier /Matilda, Dienerin
Länge: 07:13 min
Label: CD (3) Chester Novello

Komponist/Komponistin: Thomas Robinson
Gesamttitel: TOYS FOR TWO - FROM DOWLAND TO CALIFORNIA
Titel: A toy
Solist/Solistin: MARGRET KÖLL
Solist/Solistin: LUCIA PAINCA
Länge: 02:07 min
Label: ACCENT/NOTE 1 MUSIC ACC24340

Komponist/Komponistin: Christoph Willibald Gluck/1714 - 1787
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ranieri Calzabigi/1714 - 1795
Album: ANDREAS SCHOLL: HEROES - ARIEN VON HÄNDEL, GLUCK, MOZART, HASSE
Titel: Che faro senza Euridice ? / Arie des Orfeo a.d.Oper in 3 Akten "Orfeo ed Euridice / Orpheus und Eurydike" / 3.Akt
Anderssprachiger Titel: Ach, ich habe sie verloren, all mein Glück ist nun dahin
Anderssprachiger Titel: J'ai perdu mon Euridice
Solist/Solistin: Andreas Scholl /Orfeo, Countertenor
Orchester: Orchestra of the Age of Enlightenment
Leitung: Sir Roger Norrington
Länge: 03:47 min
Label: Decca 4661962

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Gottlieb Stephanie der Jüngere /Dichter, Text/1741-1800
Gesamttitel: STOP 20060501 D0069/1-2 / MZ: 2.23.25 GZ: 2.27.03
D0069/1 Die Entführung aus dem Serail, KV 384 / Singspiel in 3 Akten
1.Teil
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Philippe Jordan
Chor: Chor der Wiener Staatsoper
Solist/Solistin: Nicholas Ofczarek /Bassa Selim
Solist/Solistin: Diana Damrau /Konstanze
Solist/Solistin: Julia Rempe /Blondchen
Solist/Solistin: Daniel Kirch /Belmonte
Solist/Solistin: Cosmin Ifrim /Pedrillo
Länge: 07:30 min
Label: Bärenreiter / Eigenmaterial ST

Komponist/Komponistin: Victor Borge/1909 - 2000
Album: VICTOR BORGE - LIVE (!)
Titel: Eine Mozart Oper von Borge
Solist/Solistin: Victor Borge /gesprochen ,Gesang ,Klavier
Länge: 02:33 min
Label: Sony MDK 48482

Komponist/Komponistin: Leonard Cohen
Album: SONGS FROM A ROOM
Titel: Bird on a wire
the
Solist/Solistin: Leonard Cohen /Gesang m.Begl.
Länge: 03:28 min
Label: Columbia/Legacy/Sony BMG 88697

Komponist/Komponistin: Peter Plate
Titel: 98 Prozent
Solist/Solistin: Mavie Hörbiger
Länge: 02:20 min
Label: KIDDINX Studios GmbH/Partitur

Titel: EXT 080216 Ö1 Extra / Theodor Storm Briefe an eine Geliebte
"Theodor Storm: Briefe an eine Geliebte". Mavie Hörbiger und Michael Maertens (Aufgenommen am 4. Februar im RadioKulturhaus)
RS: Michael Maertens
RS: Mavie Hörbiger
Länge: 01:50 min

Komponist/Komponistin: Jimmy Page
Komponist/Komponistin: Robert Plant
Komponist/Komponistin: John Paul Jones
Gesamttitel: TOYS FOR TWO - FROM DOWLAND TO CALIFORNIA
Titel: Tangerine
Solist/Solistin: MARGRET KÖLL
Solist/Solistin: LUCIA PAINCA
Länge: 01:44 min
Label: ACCENT/NOTE 1 MUSIC ACC24340

weiteren Inhalt einblenden