Bilder und Botschaft

Erhard Stackl: Bildlich - Zeitzeugnisse eines Reporters
1000-jährige Bibliothek - die Sprache prüfen

Erhard Stackl: Bildlich - Zeitzeugnisse eines Reporters

Erhard Stackl war 1970 Mitbegründer der Zeitschrift "profil" und Jahrzehnte lang für die Tageszeitung "Der Standard" tätig. Heute ist er unter anderem Autor und freier Journalist. Demonstrationen gegen Augusto Pinochet in Chile, Friedenskundgebungen in Argentinien oder die Streikbewegungen 1980 in Polen: Stackl war am Ort des Geschehens, schrieb Berichte und Reportagen - und er fotografierte auch. Viele Filmrollen "verschwanden" damals in den Redaktionen und Fotoarchiven. Nun fielen Erhard Stackl beim Ausräumen eines alten Bildarchivs viele Bilder wieder in die Hände. In der Ausstellung "Erhard Stackl: Bildlich - Zeitzeugnisse eines Reporters" sind rund 60 ausgewählte Fotografien in der Wiener Galerie Lumina zu sehen. -
Gestaltung: Jakob Fessler

1000-jährige Bibliothek - die Sprache prüfen

Verbieten und wegsperren reicht nicht, meint der Künstler Hannes Priesch zu Hitlers Schrift "Mein Kampf". Mithilfe der Kunst sucht Priesch eine kritische Auseinandersetzung zum zweibändigen Werk, in dem Adolf Hitler bereits in den 1920er-Jahren Teile seiner menschenverachtenden Ideologie in Kampfrhetorik darlegt. Die Ergebnisse sind in der Ausstellung "1000-jährige Bibliothek - die Sprache prüfen" erfahrbar. Elf im A3-Format gehaltene Bücher, die Seiten in verschiedenen Rottönen handgeschrieben und handsiebgedruckt sowie mit bemaltem Umschlag, geben Auszüge von "Mein Kampf" wieder. Die Ausstellung verknüpft künstlerische und wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Werk. - Gestaltung: Jakob Fessler

Service

Ausstellung: "Erhard Stackl: Bildlich - Zeitzeugnisse eines Reporters"
16.11.-23.11.2018/Galerie Lumina, Wien
Eröffnung am 15.11.2018, um 19.00 Uhr
Galerie Lumina
Ausstellung "1000-jährige Bibliothek - die Sprache prüfen" bis 28.2.2019
14.11., 18.00 Uhr Ausstellungseröffnung - Wien / Fachbereichsbibliothek Soziologie und Politikwissenschaften, Universität Wien
15.11., 18.00 Uhr Ausstellungseröffnung - Graz / Steiermärkische Landesbibliothek, Graz
Hannes Priesch
Bibliothek Uni Wien
Steiermärkische Landesbibliothek
Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe