Britische Flagge und EU-Flagge

AFP/TOLGA AKMEN

Brexit: Deal - oder doch nicht?

Unter großem Druck haben sich Großbritannien und die EU gestern Abend doch noch auf einen Brexit-Vertrag geeinigt; die bis zuletzt umstrittene Frage der irisch-nordirischen Grenze wird de facto aufgeschoben, indem Großbritannien und somit auch Nordirland vorübergehend in einer Zollunion mit der Europäischen Union bleiben.
Zum Feiern ist es aber noch zu früh: Die britische Premierministerin Theresa May ringt noch um die Zustimmung ihres Kabinetts; später muss der Vertragsentwurf auch noch vom Unterhaus abgesegnet werden. Sollte der Brexit-Deal in London grünes Licht bekommen, wird er voraussichtlich auf einem EU-Sondergipfel Ende November beschlossen.

Wie hoch sind die Chancen, dass der technischen nun auch noch eine politische Einigung folgt? Und was enthält das mehrere hundert Seiten umfassende Dokument?

Darüber diskutieren:

Cornelia Primosch, ORF-Korrespondentin in Großbritannien
Gregor Schusterschitz, österreichischer Delegierter bei den Brexit-Verhandlungen, Botschafter in Luxemburg
Melanie Sully, britische Politologin

Diskussionsleitung: Elisa Vass

Sendereihe