Eva Teimel

ORF / JOSEPH SCHIMMER

Happy Birthday, Intrada!

Die Ö1-Sendereihe "Intrada" feiert Geburtstag - mit einem bunten Konzert, das die Vielfalt der österreichischen Musiklandschaft zeigt (Übertragung aus dem Großen Sendesaal des ORF RadioKulturhauses). Präsentation: Eva Teimel

Vor 25 Jahren entstand mit "Intrada" eine Sendereihe, die das österreichische Musikleben in den Mittelpunkt rücken sollte. Und von Beginn an war klar, dass dabei besonders jungen Musikerinnen und Musikern eine gewichtige Rolle zukommen müsste.

Zahlreiche Jungtalente hat die Sendung bisher präsentiert, viele davon sind heute etablierte Künstlerinnen und Künstler. Und so spannt das Geburtstagskonzert auch den Bogen von jenen, die noch am Beginn ihrer Laufbahn stehen, bis zu jenen, die bereits Fuß gefasst haben. Zu Gast sein wird etwa der Bass Günther Groissböck - er zählt heute zu den international gefragtesten Sängern seiner Generation. Weiters zu erleben sein werden das Eggner Trio, das beim 10-jährigen Jubiläum der Sendung 2003 gerade zu den "Newcomern" zählte, die Pianistin Ingrid Marsoner, sowie der Geiger und Komponist Florian Willeitner. Mit dem Simply Quartet und dem Duo Bubreg betreten zwei noch ganz junge Ensembles, die vor allem in den vergangenen zwei Jahren von sich reden machten, die Bühne.

So blickt "Intrada" zurück und erwartungsvoll nach vorne - gemeinsam mit jenen, die die Sendung prägen!

PROGRAMM

Simply Quartet
Danfeng Shen, Violine
Antonia Rankersberger, Violine
Xiang Lu, Viola
Ivan Valentin Hollup Roald, Violoncello
Joseph Haydn, Streichquartett G-Dur op. 33 Nr. 5 Hob. III/41

Ingrid Marsoner, Klavier
Franz Schubert, Nr. 1 aus den "Drei Klavierstücken" DV 946
Sergej Rachmaninow, Nr. 7 & 5 aus den "Etudes tableaux" op.33

Günther Groissböck, Bass & Alexandra Goloubitskaia, Klavier
Richard Wagner, "Wotans Abschied" (aus: "Walküre")

PAUSE

Eggner Trio
Georg Eggner, Violine
Florian Eggner, Violoncello
Christoph Eggner, Klavier
Werner Pirchner, "Wem gehört der Mensch" PWV 31 für Violine, Violoncello und Klavier

Duo Bubreg
Bence Bubreg, Klarinette
Márton Bubreg, Saxophon
Gordon Lewin, View of Blues
Olivier Truan, The Chase
Vittorio Monti, Csárdás (gemeinsam mit Linda Bubreg-Dobay, Klavier)

New Piano Trio
Florian Willeitner, Violine
Ivan Tukalj, Violoncello
Alexander Wienand, Klavier

Werke von Florian Willeitner aus dem neuen Album "I LOVE POP":
Transanian Daily Life
Impressione #1
Traveler's Melody

Sendereihe

Gestaltung

Mehr dazu in oe1.orf.at

Intrada feiert 25. Geburtstag

FR | 16 November 2018