Türschild von Schuberts Sterbewohnung

ORF/JOSEPH SCHiMMER

Ganz schlicht: Es ist heute der 190. Todestag des Franz Schubert

mit Otto Brusatti. Es gibt also ein "Pasticcio" für Franz Schubert. Vor allem mit Werken aus seinem unbeschreiblichen Oeuvre.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Titel: Valse sentimentale D 779/13
Solist/Solistin: Shani Diluka
Länge: 01:10 min
Label: Mirare 240

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Titel: Der Zwerg D 771
Solist/Solistin: Christa Ludwig
Solist/Solistin: Irvin Gage
Länge: 05:40 min
Label: DG 431 475-2

Komponist/Komponistin: Franz Schubert arr.
Titel: Das Wandern
Solist/Solistin: Bertl Mütter
Länge: 02:20 min
Label: ARBE 13

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Titel: Quintett D 667
* Finale
Solist/Solistin: Jasminka Stankul
Ausführende: Ensemble Wien
Länge: 06:30 min
Label: Koch 3-6476-2

Komponist/Komponistin: Franz Schubert arr.
Titel: Nacht und Träume, DV 827
Solist/Solistin: Anja Lechner
Solist/Solistin: Pablo Márques
Länge: 02:50 min
Label: ECM 2555

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Titel: Fuge D 952
Ausführende: Duo Beyer/Dagul
Länge: 03:40 min
Label: PHMD 897