Die literarische Soiree

Literatur ist der Rede wert.
(aufgenommen am 9. Oktober 2018 im Literaturhaus Graz)
Moderation und Bearbeitung: Robert Weichinger

Drei literarische Neuerscheinungen, von einer journalistischen Kritikerrunde unter die Lupe genommen.
Unter der Leitung von Robert Weichinger diskutieren Erich Klein (Übersetzer und Literaturkritiker), Brigitte Schwens-Harrant (Die Furche) und Klaus Kastberger (Literaturprofessor am Franz-Nabl-Institut der Universität Graz und Leiter des Grazer Literaturhauses)

Die Buchauswahl:
Juli Zeh: "Neujahr" (Luchterhand)
Robert Seethaler: "Das Feld" (Hanser)
Eckhart Nickel: Hysteria" (Piper)
Bearbeitung: Robert Weichinger

Sendereihe

Gestaltung