Frau tippt auf dem Handy

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Die reale Gewalt im Internet

Notwendige Ergänzungen zum Regierungsgipfel gegen "Hass im Netz".
Gäste: Sabine Beck, Social-Media-Expertin; Ingrid Brodnig, Journalistin, Autorin; Dieter Schindlauer, Geschäftsführer, Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit (ZARA).
Moderation: Xaver Forthuber.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Hasstiraden, sexuelle Belästigung und Übergriffe finden täglich in den sozialen Netzwerken statt - die Folgen für die Betroffenen sind alles andere als nur "virtuell". Letzte Woche hat die Bundesregierung zu diesem Thema einen Gipfel einberufen. Die Journalistin und Autorin Ingrid Brodnig ("Hass im Netz", "Lügen im Netz") war als Expertin eingeladen und übte im Anschluss Kritik an den Plänen für eine Art "digitales Vermummungsverbot". Außerdem meldeten sich einige Organisationen, die gar nicht eingeladen worden waren, aber ihre Erfahrungen gerne eingebracht hätten. Dieter Schindlauer von der Antirassismus-Organisation ZARA zeigte sich "verwundert" über die Einladungspolitik; ZARA betreibt seit 2017 im Auftrag des Bundeskanzleramtes die "Beratungsstelle gegen Hass im Netz". Sabine Beck ist eine international vernetzte Social-Media-Campaignerin und Sprecherin von NETPEACE, einer Initative von Greenpeace für ein "friedliches und demokratisches Internet".

Was machen Übergriffe im Netz mit dem Leben der Betroffenen? Welche Strategien gibt es, um sich zu wehren, wie wirksam sind die bestehenden Rechtsmittel? Was könnten die politisch Verantwortlichen wirklich tun, um Menschen vor Angriffen im Netz zu schützen, ohne dabei die Redefreiheit einzuschränken oder unbegrenzter Überwachung das Wort zu reden? Darüber diskutieren Sabine Beck, Dieter Schindlauer und Ingrid Brodnig mit Xaver Forthuber.

Reden Sie mit: Wie frei und sicher fühlen Sie sich im Internet? Sind oder waren Sie Ziel von Hasspostings? Wie sozial sind die sozialen Medien, welche Rolle spielen die Medien selbst, die Politik, die Gesellschaft dabei? Rufen Sie in der Sendung an unter 0800 22 69 79 - kostenlos aus ganz Österreich - oder schreiben Sie ein E-Mail an punkteins(at)orf.at.

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Benjamin Britten
Titel: Six Metamorphoses after Ovid_ II. Phaeton
Ausführender/Ausführende: Francois Leleux
Länge: 01:04 min
Label: Harmonia mundi France

Urheber/Urheberin: Benjamin Britten
Titel: Simple Symphony, Op. 4_ IV. Frolicsome Finale
Ausführender/Ausführende: Northern Sinfonia & Stuart Bedford
Länge: 02:57 min
Label: Lotus rec.

Urheber/Urheberin: Benjamin Britten
Titel: Simple Symphony, Op. 4
* II. Playful Pizzicato
Ausführender/Ausführende: Northern Sinfonia & Stuart Bedford
Länge: 03:01 min
Label: Lotus rec.

Urheber/Urheberin: Benjamin Britten
Titel: Six Metamorphoses after Ovid
* III. Niobe
Ausführender/Ausführende: Francois Leleux
Länge: 02:14 min
Label: Harmonia mundi France

weiteren Inhalt einblenden