Schon gehört?

Die Ö1 Club-Sendung
1. "Wonderful Town" in der Wiener Volksoper
2. brut im Archa Theater Prag
3. Alpenländische Weihnacht extended in Hittisau

Übermorgen, Sonntag, 9. Dezember, hat Leonard Bernsteins Musical "Wonderful Town" Premiere in der Wiener Volksoper. 1953 komponiert, ist es eine beschwingte Hommage an New York, eine turbulente Stadt, in der sich zwei Schwestern aus Ohio versuchen zurechtzufinden. Das Auf und Ab der Mädchen auf dem Weg zu Jobs, Wohnung und Erfolg schildert Bernstein mit mitreißender Musik, die bereits bei der europäischen Erstaufführung 1956 an der Volksoper Wien begeisterte. Die Neuinszenierung liegt in den Händen von Matthias Davids, Sarah Schütz und Olivia Delauré verkörpern die Schwestern Ruth und Eileen, am Pult: James Holmes. Premiere an der Wiener Volksoper ist übermorgen, Sonntag, 9. Dezember um 19 Uhr.

Im Jahr der Jubiläen - fünfzig Jahre '68, einhundert Jahre Novemberrevolution, zweihundertster Geburtstag von Karl Marx etc. geht die Performance "Invisible Republic: #stilllovingtherevolution" des Künstler/innenkollektivs andcompany&Co. morgen auf einer Zeitreise nach Prag der Frage nach, was von den Revolutionen der Vergangenheit übrig geblieben ist und spürt dem Revolutionsgeist der Gegenwart nach. In der Veranstaltungsreihe "Out and about Spezial" des Brut Wien, geht es morgen, Samstag, 8. Dezember mit dem Bus um 9 Uhr von der Secession in Wien nach Prag. Während der Busreise findet ein Gespräch mit dem Zeitzeugen und Aktivisten Ales Richter statt. Nach einer Stadtbesichtigung findet im Archa Theater um 18:00 Uhr die Vorstellung von "Invisible Republic - stilllovingtherevolution" in deutscher Sprache statt. Anschließend geht es zurück nach Wien.

Zu einer "Alpenländische Weihnacht extended" lädt am kommenden Sonntag Die Pforte im Frauenmuseum in Hittisau in Vorarlberg. Spielend, singend, jodelnd und erzählend geht es auf einen Streifzug durch die vorweihnachtliche Bergheimat und über den Alpenrand hinaus. Claudia und Klaus Christa, Matthias Härtel und Elias Menzi spielen und singen Werke aus aller Welt, Gotthard Bilgeri liest dazu vergnügliche, grenzüberschreitende Texte. "Fremd ist der Fremde nur in der Fremde" - Alpenländische Weihnacht extended am Sonntag, 9. Dezember um 17 Uhr im Frauenmuseum in Hittisau.

Service

Frauenmuseum
https://www.volksoper.at/produktion/wonderful-town-2018.966805417.de.html|Volksoper Wien]
brut Wien

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung