Sweet Emma Barrett and her Preservation Hall Jazz Band

Minneapolis 1964: "The Bell Gal" from New Orleans. Gestaltung: Michael Neuhauser

Künstlerische Größe kann auf verschiedene Weise erreicht werden: Sweet Emma Barrett aus New Orleans war als autodidaktische Pianistin rein spieltechnisch gesehen dem groben "Barrelhouse"-Stil zuzurechnen - ein wildes Hämmern in die Tasten ohne Nutzung der Pedale, dafür mit Feuer, Groove und Inbrunst. An ihren Unterschenkeln hatte sie stets ein Band mit kleinen Glöckchen befestigt, die beim Stampfen rhythmisch zur Musik klingelten, was ihr den Spitznamen "The Bell Gal" einbrachte. Auch als Sängerin war ihr Stil mehr auf gute Unterhaltung und weniger auf subtile Verführung angelegt.

Doch die 1897 geborene Afroamerikanerin stand genau damit auch für den freien, "musikantischen" Habitus, der gerade in New Orleans einen wesentlichen Anteil an der Entwicklung des frühen Jazz hatte - eine Entwicklung, die Barrett schon ab 1923 als Mitglied des "Original Tuxedo Jazz Orchestra" miterlebte und mitgestaltete. In den frühen 1960er Jahren wurde Sweet Emma Barrett zur guten Seele der legendären "Preservation Hall", einem der wichtigsten Zentren des traditionellen Jazz in New Orleans. Am 8. Oktober 1964 traten "Sweet Emma Barrett and her Preservation Hall Jazz Band" im Tyrone Guthrie Theatre in Minneapolis auf. Das glücklicherweise mitgeschnittene Konzert ist eines der wenigen Tondokumente dieser skurrilen Vollblut-Musikerin.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Williams
Titel: Basin Street
Ausführende: Sweet Emma And Her Preservation Hall Jazz Band
Länge: 03:28 min
Label: Preservation Hall VPS-12

Komponist/Komponistin: H. Ragas
Komponist/Komponistin: Leitung: Shields
Titel: Clarinet Marmalade
Ausführende: Sweet Emma And Her Preservation Hall Jazz Band
Länge: 06:45 min
Label: Preservation Hall VPS-12

Komponist/Komponistin: Hughie Cannon
Titel: Bill Bailey
Ausführende: Sweet Emma And Her Preservation Hall Jazz Band
Länge: 07:22 min
Label: Preservation Hall VPS-12

Komponist/Komponistin: King Oliver
Bearbeiter/Bearbeiterin: Emma Barrett
Titel: Chimes Blues
Ausführende: Sweet Emma And Her Preservation Hall Jazz Band
Länge: 05:35 min
Label: Preservation Hall VPS-12

Komponist/Komponistin: Traditional
Bearbeiter/Bearbeiterin: Emma Barrett
Titel: Closer Walk With Thee
Ausführende: Sweet Emma And Her Preservation Hall Jazz Band
Länge: 08:41 min
Label: Preservation Hall VPS-12

Komponist/Komponistin: I. Shuster
Komponist/Komponistin: J. Young
Titel: I'm Alone Because I Love You
Ausführende: Sweet Emma And Her Preservation Hall Jazz Band
Länge: 05:33 min
Label: Preservationa Hall VPS-12

Komponist/Komponistin: George Cates
Komponist/Komponistin: Mort Greene
Komponist/Komponistin: Artie Matthews
Titel: Weary Blues
Ausführende: Sweet Emma And Her Preservation Hall Jazz Band
Länge: 06:39 min
Label: Preservation Hall VPS-12

Komponist/Komponistin: Eddie Green
Titel: A Good Man Is Hard To Find
Ausführende: Sweet Emma And Her Preservation Hall Jazz Band
Länge: 04:53 min
Label: Preservation Hall VPS-12

Komponist/Komponistin: Traditional
Titel: St. James Infirmary
Ausführende: Sweet Emma And Her Preservation Hall Jazz Band
Länge: 04:34 min
Label: Preservation Hall VPS-12

Komponist/Komponistin: Lewis
Titel: Whenever You're Lonesome
Ausführende: Sweet Emma And Her Preservation Hall Jazz Band
Länge: 06:34 min
Label: Preservation Hall VPS-12

Komponist/Komponistin: Johnson, Moll, King
Titel: Ice Cream
Ausführende: Sweet Emma And Her Preservation Hall Jazz Band
Länge: 09:39 min
Label: Preservation Hall VPS-12

Komponist/Komponistin: Williams
Titel: Basin Street
Ausführende: Sweet Emma And Her Preservation Hall Jazz Band
Länge: 02:02 min
Label: Preservation Hall VPS-12

Komponist/Komponistin: Traditional
Bearbeiter/Bearbeiterin: Emma Barrett
Titel: When The Saints (Arr. Emma)
Ausführende: Sweet Emma And Her Preservation Hall Jazz Band
Länge: 02:48 min
Label: Preservation Hall VPS-12

weiteren Inhalt einblenden