Großer Fernsehkarton in einem Einkaufswagen

AP/JOSH REYNOLDS

"Smart-TVs": Ich sehe das, was du auch siehst

Weihnachtsgeschenke: Kein Recht auf Umtausch +++ "Smart-TVs": Ich sehe das, was du auch siehst +++ Pflege für raue Winterhände: Handcremen im Test +++ "Kokos, Soja, Hanf: Neue Mehlsorten für Kekse

Weihnachtsgeschenke: Kein Recht auf Umtausch

Der Pullover passt nicht, das Konsolenspiel ist das falsche und das Buch wurde doppelt geschenkt: Fehlgriffe bei Weihnachtsgeschenken lassen sich kaum vermeiden. Viele Konsumentinnen und Konsumenten erwarten, dass der Händler die Ware später umtauscht. Doch ein solches Recht auf Umtausch gibt es im normalen Handel nicht. "Help" sagt, wie es in Ausnahmefällen trotzdem gelingt, Geschenke wieder zurückzubringen.


"Smart-TVs": Ich sehe das, was du auch siehst

Sogenannte Smart-TVs bieten viele Funktionen, die das Leben vor dem Bildschirm abwechslungsreich gestalten sollen. Man kann TVthek-Inhalte streamen, YouTube-Videos schauen oder im Internet surfen. Der Luxus hat aber seinen Preis, denn wie im Netz üblich, zahlt man auch als Besitzer eines smarten TV-Geräts mit persönlichen Daten. Smart-TV-Hersteller und TV-Stationen können penibel aufzeichnen, wer wann, wieviel und wie lange ein bestimmtes TV-Programm konsumiert. Wir haben nachgefragt, wie man den oft breit angelegten Lauschangriff zumindest ein wenig eindämmen kann.


Pflege für raue Winterhände: Handcremen im Test

Trockene und raue Hände sind besonders im Winter ein Problem, wenn man sich abwechselnd in trockener Heizungsluft und windiger Kälte aufhält. Die deutsche Stiftung Warentest hat 17 Handcremen für trockene Haut geprüft, die meisten pflegen gut. Doch weniger als die Hälfte der getesteten Cremen zieht gut ein. Das erschwert das Öffnen einer Wasserflasche oder hinterlässt Fettspuren auf Tablets und Handys.


"Kokos, Soja, Hanf." Neue Mehlsorten für Kekse

Weizenmehl ist neben Butter und Zucker die Hauptzutat vieler Weihnachtskekse. Zum Backen eignen sich aber auch andere Mehlsorten wie etwa Kokos-, Soja-, Hanf- und Reismehl. Sie können das Naschen sogar etwas gesünder machen, die Alternativen zum klassischen Weizenmehl haben jedoch ihren Preis.


Moderation: Matthias Däuble

Service

Beiträge aus den letzten Sendungen, Verbrauchernews, neueste Testergebnisse, Tipps, Kontaktadressen, Konsumenten-Links usw. finden Sie in help.ORF.at

Sendereihe