Der Heimkehrer - Christoph Luser

Schauspieler Christoph Luser zu Gast bei Katharina Menhofer

Martin Kusej holt den Schauspieler Christoph Luser ab Herbst 2019 ins Ensemble des Wiener Burgtheaters. 1980 in Graz geboren, hat Luser eine Blitzkarriere in Deutschland hingelegt, war in München, Hamburg und Düsseldorf im Engagement und hat in vielen Kino- und Fernsehproduktionen mitgewirkt (z.B. "Der Knochenmann" nach Wolf Haas von Wolfgang Murnberger). Mit dem neuen Fixvertrag kehrt Luser nach Österreich zurück. Schon jetzt ist er als Gastschauspieler am Haus zu sehen - in Simon Stones "Medea" (Premiere am 20. Dezember 2018), in dem er die Rolle des Christopher (Kreon) übernimmt. Über Simon Stones Überschreibung und Überführung des antiken Stoffes in die Gegenwart, den Trend der Klassikerbearbeitungen und die Gefahr der Verflachung am Theater spricht Christoph Luser unter anderem mit Katharina Menhofer.

Sendereihe

Gestaltung