Wie funktioniert Filmmusik?

Von Robin Hood zu Harry Potter
Gestaltung: Ute Maurnböck

Seit der Stummfilmzeit hat man Kinofilme mit Musik begleitet. Am Klavier, auf der Orgel oder gar mit einem Orchester wurden bereits vorkomponierte Stücke zu passenden Filmszenen dazugespielt. Später schrieben Musiker eigens für den jeweiligen Film Musikstücke - "King Kong" war einer der ersten Filme, der 1933 mit eigener Filmmusik aufwartete.

Ein Film ohne Musik hat einfach nicht so viel Atmosphäre, findet das Ö1 Kinderuni-Team. Janice, Florian, Kilian, Friedrich, Kaela und Carla sind selbst sehr aktiv, wenn es um Musik geht: Sie machen bei Musicals mit, spielen Instrumente, komponieren selbst, singen in einem Chor oder drehen Filme.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Kinderuni - XML
Kinderuni - iTunes

Sendereihe