Geschichten von der Glocke

Galerie der Klänge

Fröhliches Gebimmel am Rentierschlitten, feierlicher Klang vom Kirchturm, verheißungsvolles Klingeling unterm Christbaum: die Weihnachtszeit ist die Zeit der Glocken. Diese gelten ja gemeinhin als akustisches Markenzeichen des christlichen Glaubens, doch ihre Geschichte reicht viel weiter zurück. Die ersten Glocken dürften vor etwa dreieinhalbtausend Jahren in China gegossen worden sein. Aber auch in Afrika und im alten Amerika wurden Forscher fündig. Ebenso in der griechischen und römischen Antike. Glocken läuteten zur Übermittlung von Botschaften, sie kamen bei kultischen Handlungen zum Einsatz und sie dienten der Abwehr von Dämonen und anderem Unbill. Ein Streifzug durch Geschichte und Geschichten rund um die Glocke.
Gestaltung: Markus Moser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe