Wie klingt ein Radiohund als Melodie?

Als ich Kind war: der Komponist, Dirigent und Pianist Paul Gulda über das Vertonen von Geschichten

Nach den vielen Feiertagen ist dem Radiohund schlecht und er dreht mit dem Tonmeister ein paar extra Runden um das Funkhaus. Zufällig trifft Rudi den Musiker und Komponisten Paul Gulda. Er erzählt Rudi von seinen Klavierstunden als Kind und wie man einfach Comic-Geschichten vertonen kann.


Paul Gulda, Musiker: "Ich hatte einen sehr lieben Klavierlehrer, Roland hieß er. Er war nur zehn Jahre älter als ich und wir haben beide manchmal die gleichen Geschichten gelesen. Zum Beispiel Mickey Mouse. Und in den Klavierstunden ist es vorgekommen, dass wir uns vierhändig an das Klavier gesetzt haben - jeder auf eine Seite vom Klavier - und versucht haben die Geschichte, die wir gerade gehört haben, nachzuspielen."


Gestaltung: Kathrin Wimmer

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe