Moschee-Steuer, Sternsinger

Debatte über Moschee-Steuer in Deutschland +++ Spenden für notleidende Kinder. - Moderation: Susanne Krischke

1. Debatte über Moschee-Steuer in Deutschland

In Deutschland denkt die Regierung offen über die Einführung einer Moschee-Steuer nach dem Muster der Kirchensteuer nach. Muslimische Verbände sollen sich damit selbst finanzieren können und nicht auf Geld aus dem Ausland angewiesen sein. In Österreich ist die Auslandsfinanzierung islamischer Verbände und Imame mit dem 2015 beschlossenen neuen Islamgesetz verboten worden. Ein Bericht von Judith Fürst.


2. Spenden für notleidende Kinder

Keine Hilfsaktion in Österreich hat so viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer wie die Dreikönigsaktion: Zehntausende Jungscharkinder der katholischen Kirche sind als Sternsingerinnen und Sternsinger unterwegs und sammeln Spenden für rund 500 soziale Projekte für Kinder in Afrika, Asien und Lateinamerika. Zum Auftakt haben sie heute (27. Dezember) - wie es der Tradition entspricht - Kardinal Schönborn besucht. Die Dreikönigsaktion gibt es schon seit Jahrzehnten. - Gestaltung: Brigitte Krautgartner


Service

religion.ORF.at: Moschee-Steuer
Dreikönigsaktion

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe