Daniela Knaller

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Farben und rhythmisierte Zeit

mit Daniela Knaller. Diese Worte fassen im Grunde ein ganzes Programm zusammen. Das Programm des musikalischen Impressionismus.

Wer vermag die Welt des Impressionismus - das Unklare, Verschwommene, Ungreifbare - besser einzufangen als eine junge französische Pianistin?

Für ihr Debüt-Album bei hänssler classic hat Eloïse Bella Kohn - seit 2018 ist sie "Yamaha-Artist" - die beiden Bücher der Préludes von Claude Debussy ausgewählt.
Als äußerst feinsinnige Musikerin tritt sie dabei in Debussys intime Welt ein, während sie unterschiedliche Stimmungen und Klangfarben erzeugt.

Service

Aktuelle Aufnahme:
Claude Debussy: Préludes (1.und 2.Buch)
Eloïse Bella Kohn, Klavier
Hänssler classic

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Maurice Ravel
Anderssprachiger Titel: Wasserspiele
Solist/Solistin: Lilya Zilberstein /Klavier
Länge: 05:24 min
Label: DG 4399272

Urheber/Urheberin: Claude Debussy
Titel: La fille aux cheveux de lin
Ausführender/Ausführende: Eloise Bella Kohn
Länge: 02:50 min
Label: hänssler classic

Urheber/Urheberin: Claude Debussy
Titel: Ce quá vu le vent d´ouest
Ausführender/Ausführende: Eloise Bella Kohn
Länge: 03:51 min
Label: hänssler classic

Urheber/Urheberin: Claude Debussy
Titel: Brouillards
Ausführender/Ausführende: Eloise Bella Kohn
Länge: 02:34 min
Label: hänssler classic

Urheber/Urheberin: Claude Debussy
Titel: Générale Lavine
Ausführender/Ausführende: Eloise Bella Kohn
Länge: 03:14 min
Label: hänssler classic

Urheber/Urheberin: Claude Debussy
Titel: Les Colines d´Anacapri
Ausführender/Ausführende: Eloise Bella Kohn
Länge: 03:18 min
Label: hänssler classic

weiteren Inhalt einblenden