Film - Fotografie - Tanztheater

1. Wim Wenders - Filmemacher und Fotograf
2. Tanztheater im Dschungel
3. Das schwedische Cullbergbaletten im Tanzquartier

Beiträge

  • Wim Wenders - Filmemacher und Fotograf

    "Wim Wenders - Weltreisender" heißt eine Retrospektive, die heute Abend im Filmarchiv Austria anläuft. Begleitet wird sie von einer Ausstellung, die Wenders frühe Fotos zeigt, die von den 60er bis in die 80er Jahre entstanden sind. Wim Wenders im Gespräch über die wunderbare Einsamkeit des Fotografen, den Ort als Figur und seine Freundschaft zu Peter Handke.

  • Tanztheater im Dschungel

    Mobbing, Vorurteile, schnelles Werten und Abwerten stehen in dem Tanztheaterstück "noexcuse - a race called life" im Fokus, das heute Abend im Dschungel Wien seine Uraufführung feiert. Es ist ein Stück der Gruppe Körperverstand, rund um die niederländische Tänzerin und Choreografin Steffi Jöris, die seit vielen Jahren in Wien arbeitet und im Dschungel Wien schon viele Arbeiten gezeigt hat.

  • Das schwedische Cullbergbaletten im Tanzquartier

    Mit dem "Cullbergbaletten" gastiert Schwedens führende zeitgenössische Tanzkompanie in Wien, und zwar mit einer Uraufführung des österreichischen Nachwuchs-Choreografen Ian Kaler. "On the Cusp" / "An der Schwelle" heißt die Produktion für 16 Tänzerinnen und Tänzer, die von heute bis 12. Jänner im Wiener Tanzquartier zu sehen ist.

Sendereihe