Martin Isepp - von Wien nach Glyndebourne

mit Chris Tina Tengel.
Martin Isepp - von Wien nach Glyndebourne.

Vater: Sebastian Isepp, Maler, Restaurator, Mitglied des "Nötscher Kreises". Mutter: Helene, geborene Hammerschlag, Sängerin, dann Gesangspädagogin, ihrerseits Schülerin von Emmy Heim, die mit Rilke, Hofmannsthal, Schönberg, Berg, Wellesz verkehrte. Schon diese Konstellation macht die Lebensgeschichte des 1930 in Wien geborenen Martin Isepp zu einer Besondern. Die Familie emigrierte 1938 nach Großbritannien, Helene Isepp gelangte bald auch hier zu Ruhm als Gesangslehrerin (Janet Baker, die Berührendes aus dem Hause Isepp berichtet, war ihre dann prominenteste Schülerin), Martin Isepp wuchs an ihrem "Studio" ins SängerInnen-Begleiten und Korrepetieren hinein. Er arbeitete mit Benjamin Brittens "English Opera Group" und stieß 1957 zum Glyndebourne Festival, um dort 34 Jahre lang "hinter den Kulissen" für die musikalischen Standards zu sorgen. Konzerte gab er etwa mit der Baker, Hans Hotter, Elisabeth Schwarzkopf und John Shirley-Quirk. Hochverehrt ist Martin Isepp 2011 in London gestorben.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Ernest John Moeran/ 1894 - 1950
Titel: THREE SONGS FROM "LUDLOW TOWN": Nr.1 "When smoke stood up from Ludlow"
Solist/Solistin: John Shirley-Quirk/Bassbariton
Solist/Solistin: Martin Isepp/Klavier
Länge: 03:00 min
Label: Heritage Records

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/ 1797 - 1828
Titel: Der Musensohn, DV 764 op.92 Nr.1
Solist/Solistin: Janet Baker /Mezzosopran
Solist/Solistin: Martin Isepp /Klavier
Länge: 01:58 min
Label: Heritage Records

Komponist/Komponistin: Robert Schumann/1810 - 1856
Titel: FRAUENLIEBE UND -LEBEN op.42: Nr.2 "Er, der Herrlichste von allen"
Solist/Solistin: Janet Baker /Mezzosopran
Solist/Solistin: Martin Isepp /Klavier
Länge: 03:08 min
Label: Emergo classics EC 33612

Komponist/Komponistin: Igor Strawinsky/ 1882 - 1971
Titel: BERCEUSES DU CHAT: Lieder 1-3
Solist/Solistin: Jeanne Deroubaix
Ausführende: Instrumentalensemble des Südwestfunka Baden-Baden
Leitung: Hans Rosbaud
Länge: 02:51 min
Label: SWR Classic Archive/Spotify

Komponist/Komponistin: Herbert Howells/ 1892 - 1983
Titel: KING DAVID
Solist/Solistin: Janet Baker/Mezzosopran
Solist/Solistin: Martin Isepp/Klavier
Länge: 04:19 min
Label: Heritage Records

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797 - 1828
Titel: DIE ABGEBLÜHTE LINDE D 514
Solist/Solistin: Janet Baker /Mezzosopran
Solist/Solistin: Martin Isepp /Klavier
Länge: 03:56 min
Label: Heritage Records

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: IDOMENEO: Ouvertüre (Beginn)
Orchester: Glyndebourne Festival Orchestra
Leitung: Fritz Busch
Länge: 02:56 min
Label: Symposium

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: COSI FAN TUTTE: Quintett/I
Solist/Solistin: Sena Jurinac
Solist/Solistin: Blanche Thebom
Solist/Solistin: Richard Lewis
Solist/Solistin: Erich Kunz
Solist/Solistin: Mario Borriello
Orchester: Glyndebourne Festival Orchestra
Leitung: Fritz Busch
Länge: 04:36 min
Label: Warner

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: COSI FAN TUTTE: Quintett /I (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Carol Vaness
Solist/Solistin: Delores Ziegler
Solist/Solistin: John Aler
Solist/Solistin: Dale Duesing
Solist/Solistin: Claudio Desderi
Orchester: London Philharmonic Orchestra
Leitung: Bernard Haitink
Länge: 02:53 min
Label: Warner

Komponist/Komponistin: Traditional
Bearbeiter/Bearbeiterin: Arne Dorumsgaard / 1921 - 2006
Titel: LE CELEBRE MENUET
Solist/Solistin: Frederica von Stade/ Mezzosopran
Solist/Solistin: Martin Isepp/Klavier
Länge: 02:20 min
Label: Gala

weiteren Inhalt einblenden