Maren Kroymann

MILENA SCHLÖSSER

Maren Kroymann über Feminismus, Sozialisierung und Satire

"Ich finde es angenehm, politisch unterschätzt zu werden" - die Schauspielerin und Kabarettistin Maren Kroymann über Feminismus, Sozialisierung und Satire. Gestaltung: Bernhard Fellinger

Die 69-Jährige deutsche Künstlerin gilt als Avantgardistin in Sachen Frauensatire. Ihr Solo "Auf du un du mit dem Stöckelschuh" aus dem Jahr 1982 gilt als richtungsweisend. Von da an ging es für Maren Kroymann in Deutschland karrieremäßig steil bergauf. Sie wurde für das Fernsehen entdeckt, spielte gemeinsam mit Robert Atzorn in der ARD-Fernsehserie "Oh Gott, Herr Pfarrer" und startete Ende der 1990er Jahre mit ihrer TV-Kabarettsendung "Nachtschwester Kroymann" durch.

In ihren Bühnenprogrammen analysiert sie gerne an Hand von Liedern aus verschiedenen Jahrzehnten das damalige Frauen- bzw. Männerbild. Sie ist bekennende Feministin, nimmt sich in der Öffentlichkeit kein Blatt vor den Mund und findet immer die richtigen Worte für ihre Kritik. Sie bezieht klar Stellung zu Politik oder Frauenrechte und warnt vor der kollektiven Dummheit, die sich in unserer Medienlandschaft schon seit Jahren breitmacht und vor Populisten in der Politik. Themen, die sie in ihrer neuen ARD-Fernsehsendung "Kroymann" satirisch aufarbeitet. Dafür wurde sie letztes Jahr mit dem renommierten Grimmepreis ausgezeichnet.

In den Gedanken spricht Maren Kroymann darüber, dass sie sich selbst gerne als kultivierte Blondine bezeichnet, was sich in ihrem Leben nach dem öffentlichen Outing als lesbische Frau veränderte, warum sie Dusty Springfield liebt und wie wichtig Satire in unserer Zeit ist.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Jun Miyake
Titel: Lillies of the Valley (00:05:29)
Ausführender/Ausführende: nicht genannt
Länge: 05:29 min
Label: Wenders Music DG 001 CD

Komponist/Komponistin: Laing
Titel: Morgens immer müde
Ausführende: Laing
Länge: 03:23 min
Label: Universal Promo

Komponist/Komponistin: Burt Bacharach/geb.1928
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Hal David
Titel: Wishin' and hopin'
Solist/Solistin: Dusty Springfield /Gesang m.Begl.
Länge: 02:53 min
Label: Philips 8341282

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Titel: Suite für Violoncello solo Nr.1 in G-Dur BWV 1007
* Prelude - 1.Satz (00:02:17)
Cellosuite
Solist/Solistin: Pieter Wispelwey /Violoncello
Länge: 02:23 min
Label: Channel Classics CCS 12298 (2

Komponist/Komponistin: Burt Bacharach/geb.1928
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Hal David
Titel: I just don't know what to do with myself
Solist/Solistin: Dusty Springfield /Gesang m.Begl.
Länge: 03:02 min
Label: Philips 8341282

Komponist/Komponistin: Traditional/Schweden
Titel: Visa från Utanmyra/instr.
Solist/Solistin: Jan Johansson /Piano
Solist/Solistin: Georg Riedel /Bass
Länge: 03:12 min
Label: ACT Music/Edel ACT 95102

Komponist/Komponistin: Kenneth Gamble
Komponist/Komponistin: Leon Huff
Titel: The star of my show
Solist/Solistin: Dusty Springfield /Gesang m.Begl.
Länge: 02:26 min
Label: Mercury/Universal 5864692

Komponist/Komponistin: Michel Mallory
Vorlage: Robert Thomas /(nach seinem Theaterstück)
Titel: Toi jamais / 8 FRAUEN / Original Filmmusik
Solist/Solistin: Catherine Deneuve /Gesang m.Begl.
Länge: 02:42 min
Label: WEA 0927430272

Komponist/Komponistin: Pino Donaggio
Bearbeiter/Bearbeiterin: Vicki Wickham
Bearbeiter/Bearbeiterin: Simon Napier Bell
Titel: You don't have to say you love me
Solist/Solistin: Dusty Springfield /Gesang m.Begl.
Länge: 02:48 min
Label: Philips 8341282

Komponist/Komponistin: David Byrne
Bearbeiter/Bearbeiterin: Clare Connors /Arrangement
Titel: Hanging upside down/instr.
Ausführende: Balanescu Quartet
Ausführender/Ausführende: Alexander Balanescu /Violine
Ausführender/Ausführende: Clare Connors /Violine
Ausführender/Ausführende: Bill Hawkes /Viola
Ausführender/Ausführende: Caroline Dale /Violoncello
Länge: 04:55 min
Label: Mute INT 846887

weiteren Inhalt einblenden