Schatten der Vergangenheit

Nebenan Zypern: "Frosso und der Quittungsblock" von Kypros Chryssanthis (aus dem Griechischen von Athina Vezakiadu). Es liest Peter Scholz. Gestaltung: Stefanie Zussner

Die alte Frau, die den Arzt aufsucht, ist nicht krank. Sie hat es nicht leicht und will eine finanzielle Hilfe von dem Mann erbitten, den sie von einem gemeinsamen Erlebnis kennt. Der Doktor erkennt Frosso zuerst nicht, die Prostituierte, die ihnen vor vielen Jahren half, einen britischen Wachtposten abzulenken. Durch sie konnten die Quittungsblöcke und Namenslisten des zyperngriechischen Widerstandes vor einer drohenden Durchsuchung in Sicherheit gebracht werden ...

Kypros Chryssanthis, geboren 1915 in Nikosia, studierte Medizin in Athen und London und arbeitete als Kinderarzt in Zypern. Er war einer der produktivsten Schriftsteller der Insel und hat neben literarischen Werken viele Artikel in Zeitungen und Zeitschriften veröffentlicht. 1998 starb der mit namhaften griechischen Preisen ausgezeichnete Autor, dessen Werk in mehrere Sprachen übersetzt wurde.

Service

Kypros Chryssanthis, "Frosso und der Quittungsblock", aus dem Griechischen von Athina Vezakiadu - aus "Zyprische Miniaturen", herausgegeben von Hans und Niki Eideneier, Romiosini Verlag, Köln, 1987

Sendereihe

Übersicht