Barockgeige

APA/AFP/ISAAC LAWRENCE

Bach reaktiviert

mit Andreas Maurer. Isabelle Faust mit originalen und rekonstruierten Violinkonzerten von Johann Sebastian Bach.

Johann Sebastian Bach war nicht nur ein Meister des Wohltemperierten Klaviers sondern auch ein virtuoser Geiger. Jedoch: lediglich zwei Konzerte für eine Violine und ein Doppelviolinkonzert sind erhalten. Forscher vermuten daher, dass manche ursprünglich für Violine konzipierte Werke in andere Stücke eingeflossen sind - etwa in Trio-Sonaten oder in Instrumentalsätze der Kantaten.

Die deutsche Geigerin Isabelle Faust hat nun gemeinsam mit Bernhard Forck und der Akademie für Alte Musik Berlin eine Vielzahl von Bachs Werken erkundet und versucht deren Originalzustand für Violine zu rekonstruieren. Herausgekommen sind direkte oder indirekte Verwandte der bekannten Violinkonzerte und Musik die schon lange nicht mehr zu hören war.

Service

Aktuelle Aufnahme:
Johann Sebastian Bach: Violinkonzerte BWV 1042,1043,1052,1056
Isabelle Faust - Violine
Xenia Löffler - Oboe
Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Bernhard Forck
Label: harmonia mundi, DDD, 2018

Sendereihe

Gestaltung