Symbolische Darstellung von Manitu

ORF/ISABELLE ORSINI-ROSENBERG

Manitu - Die Große Kraft Nordamerikas

Die spirituelle und grundlegende Kraft, die bei Algonkin-Völkern wie den Shawnee, den Sioux oder den Ojibwa im Norden und Nordosten Amerikas fast allem innewohnt: Manitu ist allgegenwärtig - in Lebewesen, der Umwelt oder sogar in Ereignissen.

"Alles Personenhafte kann als Manitu betrachtet werden. Das können Geisterwesen sein, Geister von Tieren und unbelebten Objekten", erklärt der Religionswissenschaftler Gerald Hödl von der Universität Wien.

Andrea Eckert und Florian Teichtmeister werden die Sendereihe mit ihren Stimmen bereichern, Wissenschafter/innen von der Österreichischen Gesellschaft für Religionswissenschaft stellen ihre Expertise zur Verfügung. Ende August werden alle 28 Folgen als Doppel-CD erscheinen.

Service

Österreichische Gesellschaft für Religionswissenschaft

Sendereihe