Heustapel in einer Blase

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER/ISABELLE ORSINI-ROSENBERG

Das, was gut ist

Burgenland: Das scheinbar Selbstverständliche ist es nicht

In diesem Sommer erzählen Menschen in ganz Österreich, was sie sich für ihr Leben wünschen. Träumen von einer anderen Zukunft, das muss aber nicht unbedingt bedeuten, dass alles verbessert werden muss - denn manches ist gut, wie es ist; und es kann auch gut sein und gut tun, sich daran zu erinnern.

Sich Dankbarkeit bewusst zu machen, scheint gleichzeitig etwas gegen Oberflächlichkeit zu tun... Denn das scheinbar Selbstverständliche ist gar nicht selbstverständlich.

Träume, Wünsche und Gedanken von Klaus Wukovits, DJ, Stoob im Mittelburgenland;
Theresia Höttinger, 92, Pensionistin in Strebersdorf; Dren Haspel, Kevin Lackner, Kevin Galos und Ben Gerzer, Volksschüler in Oberpullendorf und Viktoria Schreiner, Biowinzerin in Rust.

Gestaltung: Michaela Frühstück

Sendereihe