Symbolische Darstellung der Gottheit Isis

ORF/ISABELLE ORSINI-ROSENBERG

Isis - Göttin des Lebens und des Todes

In der Mythologie des Alten Ägypten ist Isis die Tochter von Geb und Nut - dem Gott der Erde und der Göttin des Himmels. Osiris ist ihr Gatte und Bruder - und Herrscher über ganz Ägypten. Doch der andere Bruder Set möchte selbst auf den Herrscherthron. Und ermordet Osiris.

n vielen Varianten der Geschichte zerstückelt Set Osiris und verstreut die Teile seines Körpers im Nil, wie die Religionswissenschafterin Astrid Mattes von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften erzählt.

Andrea Eckert und Florian Teichtmeister werden die Sendereihe mit ihren Stimmen bereichern, Wissenschafter/innen von der Österreichischen Gesellschaft für Religionswissenschaft stellen ihre Expertise zur Verfügung. Ende August werden alle 28 Folgen als Doppel-CD erscheinen.

Service

Österreichische Gesellschaft für Religionswissenschaft

Sendereihe