Michael Radanovics und Mario Gheorghiu

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Die Ö1 Jazznacht am Ö1 Orchestertag

Die jazzige Seite des ORF-Radio-Symphonieorchesters: Michael Radanovics, Josef Gumpinger, Mario Gheorghiu im Studio. Gestaltung: Andreas Felber

Auch die Jazznacht beteiligt sich am Ö1 Orchestertag zum 50-jährigen Gründungsjubiläum des ORF-Radio-Symphonieorchesters Wien und bittet mit Violinist und Komponist Michael Radanovics, Perkussionist Josef Gumpinger und Solobratschist Mario Gheorghiu drei ehemalige bzw. aktuelle Orchestermitglieder ins Studio, um über ihre Jazz-Affinität wie auch über Jazz-beeinflusste Stücke aus dem Repertoire des RSO zu sprechen.

Im Anschluss präsentiert Andreas Felber einige einschlägige Fundstücke aus dem ORF-Archiv, u. a. Werke von Rolf Liebermann, Gunther Schuller und John Beasley. Sowie als besonderes Gustostückerl Fritz Pauers "Konzert für Jazz- und Sinfonieorchester", das in Zusammenarbeit von Radio-Symphonieorchester (unter Milan Horvath) und ORF-Bigband bei den Bregenzer Festspielen 1975 aufgeführt und aufgenommen wurde.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht