Wahrheit oder Lüge?

Wolf! im Dschungel Wien

"Wolf!" ruft einer auf der Bühne im Theaterhaus für junges Publikum, im Dschungel Wien. Die Zuschauer und Rudi fragen sich: War da wirklich ein Wolf? Oder war es gelogen? Mit Paola Aguilera, der Regisseurin des Theaterstücks "Wolf!", und dem Schauspieler Sven Kaschte diskutiert Rudi, ob Wahrheit und Lüge wirklich immer klar voneinander zu unterscheiden sind, ob es mehr als eine Wahrheit geben kann und wem man überhaupt glauben kann.


Sven Kaschte, Schauspieler: "Ich spiele im Stück einen Mann, der nennt sich Ä$OP und der hat einen Youtube-Kanal. Äsop war aber auch ein altgriechischer Autor, der dafür bekannt war, dass er Fabeln geschrieben hat. Seine Geschichte vom Jungen, der Wolf rief, war der Ausgangspunkt des Stücks."

Paola Aguilera, Regisseurin: "Wie kann man so eine uralte Geschichte heute auf die Bühne bringen? Wie findet das im Moment statt? Da braucht man nur etwas auf Youtube schauen, so ein Schminkvideo zum Beispiel, und da sagen sie, das geht ganz schnell, in nur fünf Minuten. Und dabei braucht man eine Ewigkeit."


Gestaltung: Johanna Steiner

Service

Wolf! Ein Schauspiel der Plaisiranstalt, ab 8
1.-8. Oktober im Theater praesent in Innsbruck
10.- 15. Oktober im Dschungel Wien

Vorstellungen

15 Jahre Dschungel Wien! Das Theaterhaus für junges Publikum feiert seinen Geburtstag am Sonntag, den 6. Oktober, und lädt zum Tag der Tür.

Dschungel Wien


Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe