Alpesh Chauhan

MARCELLO ORSELLI

Beethoven, Strauss und eine COVID-19 Komposition

BBC Scottish Symphony Orchestra, Dirigent: Alpesh Chauhan; Stephen Hough, Klavier. George Walker: Lyric for Strings Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op. 19 Jay Capperauld: Circadian Refrains (172 Days Until Dawn) * Richard Strauss: Metamorphosen (aufgenommen am 5. September in der City Halls, Glasgow im Rahmen der "Proms 2020"). Präsentation: Peter Kislinger

Das BBC Scottish Symphony Orchestra hätte bei den Londoner Proms in der Royal Albert Hall konzertieren sollen. Um Covid-19-Komplikationen zu vermeiden, entschlossen sich die Verantwortlichen, dieses Prom in Glasgows City Halls zu spielen. Erleichtert wurde die Verlegung, weil der Chefdirigent des BBCSSO, Thomas Dausgaard, wegen coranabedingter Beschränkungen nicht nach Schottland reisen durfte.


Lyric for Strings von George Walker

Eröffnet wurde das Konzert mit "Lyric for Strings" des vor zwei Jahren im Alter von 96 verstorbenen afroamerikanischen Komponisten George Walker. Das kurze Werk basiert auf dem Molto-Adagio-Satz seines Ersten Streichquartetts (1946), ein Werk, das der 24-Jährige seiner Großmutter gewidmet hatte. Entstehung, Duktus und Wirkung erinnern an "Adagio für Strings" von Samuel Barber, der wie Walker am Curtis Institute vom Geiger und Komponisten Rosario Scalero unterrichtet wurde.


Stephen Hough mit Beethovens Klavierkonzerterstling

Beethovens Klavierkonzert mit der Nummer 2 wurde in den 1780er Jahren erstmals zu Papier gebracht, 1795 uraufgeführt und einige Jahre später in überarbeiteter Form nach dem eigentlichen zweiten veröffentlicht. Spuren von Haydn und Mozart sind zu hören, aber auch schon die Faszination des späteren Beethoven von Rhythmus und Arbeit mit kleinsten Motiven.


Eine Covid-19-Komposition

Die Uraufführung von Jay Capperaulds "Circadian Refrains", sei, wie der in Schottland lebende Komponist und Saxophonist sagt, "als direkte Reaktion auf den weltweiten Lockdown während der Covid-19-Pandemie" geschrieben worden, und ein Versuch, "die alltäglichen Erfahrungen des Lockdown mit musikalischen Mitteln auszudrücken." Es beginnt mit auf den Celli hergestelltem Klopfen, bevor sich heulende Holzblasinstrumente, dann Hörner anschließen. Nach Gefühlsschwankungen kehrt das Orchesterwerk zum Anfang zurück. Der Titel bezieht sich auf den 24-stündigen Prozess, der unser Wach- und Schlafverhalten regelt, den "circadianen Rhythmus", der Untertitel - 172 Days Till Dawn - auf die Zeit vom März bis zum geplanten Uraufführungstermin dieses Auftragswerks der BBC Proms.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: George Walker (1922-2018)
Titel: Lyric for Strings (1946)
Orchester: BBC Scottish Symphony Orchestra
Leitung: Alpesh Chauhan
Länge: 06:00 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770 - 1827
Titel: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2 in B-Dur op.19
* Allegro con brio - 1.Satz
* Adagio - 2.Satz
* Rondo. Molto allegro - 3.Satz
Klavierkonzert
Solist/Solistin: Stephen Hough / Klavier
Orchester: BBC Scottish Symphony Orchestra
Leitung: Alpesh Chauhan
Länge: 29:00 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Gesamttitel: Stimmungsbilder für Klavier op.9 Nr.1 - 5
Titel: Nr.4 Träumerei : Andantino
Solist/Solistin: Stephen Hough / Klavier
Länge: 02:20 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Jay Capperauld / *1989
Titel: Circadian Refrains (172 Days Until Dawn) (2020, Uraufführung)
Orchester: BBC Scottish Symphony Orchestra
Leitung: Alpesh Chauhan
Länge: 10:00 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Titel: Metamorphosen - Studie für 23 Solostreicher (in der Skizze mit "Trauer um München" überschrieben)
* Adagio, ma non troppo - Agitato - Piu allegro - Adagio, tempo primo - molto lento
Orchester: BBC Scottish Symphony Orchestra
Leitung: Alpesh Chauhan
Länge: 27:50 min
Label: EBU

weiteren Inhalt einblenden