Da capo: Ambiente

Reisen mit Ö1. Ambiente Spezial: Unterwegs in der Heimat der Schriftstellerin Marie von Ebner-Eschenbach. Eine Ö1 Studienreise, akustisch dokumentiert von Isabelle Engels. Redaktion: Ursula Burkert. Am 12. März jährt sich der Todestag von Marie von Ebner-Eschenbach zum 100. Mal.

Marie von Ebner-Eschenbach zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Erzählerinnen des 19. Jahrhunderts. Sie lebte und starb in Wien, stammte aber aus Mähren und besuchte ihre Heimat immer wieder. In ihren Werken, die sie auf Deutsch schrieb, finden sich zahlreiche Schilderungen von Land und Leuten.
Die Germanistin, Historikerin und Ebner-Eschenbach-Expertin Eleonora Jerábková führt in diesem "Ambiente" zu den tschechischen Wurzeln der berühmten Schriftstellerin.
"Im Garten herrscht die schönste Einsamkeit, lebendige, wonnige, atmende Ruhe. Feierlich breiten die Bäume ihre Zweige in die milde, regungslose Luft und trinken Sonnenschein", so beschreibt Marie von Ebner-Eschenbach ihren Geburtsort, das Schloss Zdislavice (Zdisslawitz) bei Kromeríž (Kremsir).
1945 wurde es zum kommunistischen Kulturhaus umfunktioniert und die wertvolle Bibliothek vernichtet. Seit vielen Jahren steht es bereits leer und verfällt. Doch gibt es weiterhin Bemühungen, das Schloss zu retten und für Touristen zugänglich zu machen. Die Gruft, die sich in unmittelbarer Nähe befindet, wird soeben renoviert.
Eine Dauerausstellung im Rennaissance-Schloss Lysice (Lissitz) widmet sich dem Leben und dem Werk der berühmten Schriftstellerin. Das Schloss, etwa 40 Kilometer nördlich von Brno (Brünn), befand sich einst im Besitz der Adelsfamilie Dubsky, dem Marie von Ebner-Eschenbach entstammt.

Service

Mehrere Ö1 Kulturreisen führen im Jahr 2016 nach Böhmen und Mähren.

Ausstellung "Marie von Ebner-Eschenbach - Tagebuch einer modernen Europäerin": Mährisches Landesmuseum/Palais Dietrichstein, Brünn, 2.3.-19.06.2016

Internationale Konferenz Marie von Ebner-Eschenbach "Schriftstellerin dreier Jahrhunderte 1830 - 1916 - 2016", Mährisches Landesmuseum/Palais Dietrichstein, Brünn, 21.-23.4.2016

Schloss Lysice/Lissitz
Erzbischöfliches Schloss in Kromeríz/Kremsier
Erzbischöfliches Palais Olomouc/Olmütz
Museum "Olmützer Quargel" in Loštice
Tschechische Tourismuszentrale

Kostenfreie Podcasts:
Ambiente Reise-Shortcuts - XML
Ambiente Reise-Shortcuts - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

Mehr dazu in oe1.orf.at

Nachrichten

SA | 06 Februar 2016